| Datum:  | Update: 

Der Siemens VS06B1110 im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: 134.99 (as of 2. März 2018, 0:48) 74.99*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Wir haben den Siemens VS06B1110 über einen längeren Zeitraum getestet um festzustellen, ob das preiswerte Gerät dem guten Ruf gerecht wird und in der Praxis überzeugt. Im folgenden Testbericht erfahren Sie wie der Siemens Staubsauger bei uns abgeschnitten hat.

Weiterführend: Weitere klassische Bodenstaubsauger im Test.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
günstiger Bodenstaubsauger von renommierten Herstellerkeine Komfortfunktionen
kompakt, agil und einfach zu bedienenkeine überzeugende Reinigungsleistung auf Teppichböden
integrierter Hygienefilter



Bei Amazon.de ansehen »

Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang

Wie eingangs bereits erwähnt handelt es sich um einen preiswerten Bodenstaubsauger und deshalb waren wir besonders auf die Ausstattung und Funktionen gespannt. Der Lieferumfang fällt entsprechend eher gering aus und enthält neben der Bedienungsanleitung nur eine Polster- und Fugendüse. Dafür ist der Staubsauger schnell zusammengebaut, denn der Beutel befindet sich bereits im Gerät.

Der Siemens VS06B1110 hat ein rundes, kompaktes Gehäuse mit einem ansprechenden blauen Design. Er ist 25,5 cm x 28,7 cm x 40 cm groß, wiegt nur rund 5 Kilogramm und hat eine maximale Leistung von 700 Watt. Dank einem geringen Eigengewicht und dem Haltegriff lässt sich der Sauger problemlos in andere Räume tragen. Sein Aktionsradius liegt bei durchschnittlichen 9 Metern und sein Staubbeutel fasst insgesamt 4 Liter. Zum Anschalten oder Einstellen der Leistung befindet sich an der Oberseite des Staubsaugers ein Drehregler.

Die Bodendüse ist umschaltbar und kann auf Hart- und Teppichböden verwendet werden. In Kombination mit dem verstellbaren Staubsaugerrohr ist die Handhabung recht simpel. Das PowerSecure System sorgt für eine gleichbleibende Reinigungsleistung, selbst wenn der Beutel fast voll ist. Eine gut sicherbare Kontrollleuchte zeigt sofort an, wenn der Staubsaugerbeutel voll ist und geleert werden muss. Im Test hat uns der enthaltene Hygienefilter im Hinblick auf den günstigen Preis positiv überrascht. Durch eine gründliche Filterung der Ausblasluft erreicht der VS06B1110 die Staubemissionsklasse B.

Die Funktionen:
praktischer Tragegriff
umschaltbare Bodendüse
integrierter Hygienefilter
verstellbares Staubsaugerrohr
PowerSecure System
automatische Aufrollfunktion

Die Verarbeitung

Obwohl es sich um ein preiswertes Modell handelt, hat der Hersteller nicht bei der Verarbeitung oder an der Optik gespart. Aus diesem Grund besitzt der Siemens VS06B1110 ein ansprechendes modernes Design, besteht aus robusten Materialien und ist sauber verarbeitet. In unserem Test überzeugte der Sauger mit seiner kompakten und handlichen Form.

Kratzer oder andere Spuren hinterließ der VS06B1110 nicht auf unseren Böden. Nach einigen Wochen hat sich weder die Optik verschlechtert, noch konnten wir irgendwelche Abnutzungserscheinungen am Gerät feststellen. Die Rollen waren immer noch genauso leichtgängig wie am Anfang.

Die Handhabung

Die Handhabung ist aufgrund der wenigen Bedienelemente kinderleicht. Einfach die Bodendüse auf den jeweiligen Boden einstellen und den Sauger anschalten. Mit einem Knopf auf dem Drehregler wird der VS06B1110 ein- und ausgeschaltet. Das Saugrohr und die Saugleistung lassen sich individuell an die Größe des Nutzers und den Boden anpassen. Sowohl die Einrastautomatik als auch die stufenlose Leistungseinstellung hinterließen im Test einen guten Eindruck.

Die Kabelaufwicklung erfolgt nicht über einen Knopf, stattdessen ist ein kurzer Ruck am Kabel vonnöten. Dies ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert jedoch zuverlässig.

Der Aktionsradius vom VS06B1110 ist etwas kleiner als bei anderen Modellen von Siemens. Aus diesem Grund lässt sich mit einer einzelnen Steckdose nicht gleich eine ganze Wohnung saugen. Dank dem geringen Eigengewicht und den leichtgängigen Rollen ist der VS06B1110 sehr agil und bewegt sich leicht auf jeder Art von Boden.

Nach dem Saugen lässt sich das Gerät platzsparend verstauen. Die mitgelieferten Fugen- und Polsterdüsen lassen sich im Gerät aufbewahren. Der Staubsaugerbeutel ist groß genug und die Kontrollleuchte auch Weitem gut erkennbar. Der Wechsel des Beutels funktioniert reibungslos.

Im Vergleich zu teureren Modellen des Herstellers ist der VS06B1110 etwas lauter und erreicht auf voller Leistung ein maximales Betriebsgeräusch von 80 dB.

Die Saugleistung

Die Saugleistung ist das wichtigste Kriterium beim Test eines Staubsaugers. Um die individuelle Leistung des VS06B1110 präzise beurteilen zu können, haben wir Sand und andere Schmutzpartikel auf unterschiedlichen Böden verteilt. Selbstverständlich gibt es vom Hersteller Siemens einige Geräte, die eine stärkere Saugleistung als der VS06B1110 haben. In Kombination mit dem günstigen Preis hat uns die Saug- und Reinigungsleistung überzeugt.

Der Hersteller gibt als Hauptbodenreinigungsklasse D an und dies können wir nach mehreren Tests bestätigen. Auf glatten Oberflächen hat der Staubsauger alle gröberen Verschmutzungen zuverlässig erwischt. Die meisten Sandkörnchen wurden entfernt, ein paar größere Steinchen sind jedoch übrig geblieben. Schlecht zugängliche Fugen und schmale Stellen haben dem Sauger ebenfalls Probleme zubereitet. Um diese Probleme auszugleichen muss man stärker verschmutzte Stellen einfach mehrfach saugen und etwas länger mit dem Saugrohr verweilen.

Teppichboden:
Bei der Reinigung von Teppichen hat der VS06B1110 wie viele bauähnliche Modelle größere Probleme als auf härteren Böden. Leider besitzt die Düse nur eine kleine Rolle und dies macht sich besonders bei Mittel- und Hochflortepppichen bemerkbar. Die Düse liegt dadurch vollkommen flach auf den Teppichen und muss vor- und zurückgeschoben werden. Dies bedeutet für den Nutzer Schwerstarbeit.

Die Saugleistung auf Teppichböden ist selbst auf der höchsten Stufe nur durchschnittlich gut. Je dünner die Teppiche, desto besser die Ergebnisse. Sand und andere Schmutzpartikel blieben in unserem Test sichtbar in den Teppichen.

Ecken und Kanten:
Mit Kanten, Ecken und anderen schmalen Stellen hat der Siemens VS06B1110 Probleme. In unserem Test waren die Reinigungsergebnisse nur durchschnittlich gut und es blieben Rückstände bestehen.

Der Siemens VS06B1110 im Test: Das Fazit

Mögliche Alternativen zum Siemens VS06B1110

Der VS06B1110 von Siemens im Preisvergleich