robert

Review von: Robert Mertens

Ich teste seit mehr als 6 Jahren Staubsauger für Sie.

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

Tineco Floor One S5 im Test

349.00

(4.4)
Letztes Update am 15. Juli 2024 18:53
Tineco Floor One S5 test
Der Tineco Floor One S5 im Test auf Staubsaugertest.org

Der Tineco Floor One S5 ist der erste Wischsauger des Herstellers, den wir in unserer Wohnung testen. Er besitzt ein ansprechendes, modernes Design, saugt und wischt gleichzeitig und kostete zum Zeitpunkt dieses Artikels knapp 500 Euro. Nicht nur die Optik, sondern auch die Technik macht einen hervorragenden Eindruck. Wie gut der intelligente Nass-Trocken-Sauger funktioniert und sowohl im Alltag als auch im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

Weiterführend: Unser Akku-Staubsauger Test.

Zusammenfassung des Tests

  • Der Tineco Floor One S5 ist ein Wischsauger, der sowohl saugen als auch wischen kann.
  • Er hat ein modernes Design und kostet etwa 500 Euro. Die Verarbeitungsqualität ist hochwertig, und es gibt keine scharfen Kanten oder ungleichmäßige Spaltmaße.
  • Der Saugwischer eignet sich für harte Böden wie Laminat, Fliesen und Vinyl, ist jedoch nicht für Teppiche geeignet. Er verfügt über einen HEPA-Filter und zwei separate Wassertanks.
  • Der Akku hat eine Laufzeit von bis zu 35 Minuten und benötigt etwa 4 Stunden zum Aufladen.
  • Der Floor One S5 ist leicht zu bedienen und verfügt über ein übersichtliches LED-Display. Er kann mit der Tineco App verbunden werden, um individuelle Einstellungen vorzunehmen.
  • Die Reinigung ist einfach, und es gibt einen Selbstreinigungsmodus.
  • Im Lieferumfang enthalten sind Ersatz-Bürstenrollen, Reinigungsmittel und mehr.
  • Die Saugleistung auf Hartböden ist sehr gut, und der Saugwischer kann auch Ecken und Kanten gut reinigen. Er ist auch für Tierhaare geeignet, erfordert jedoch regelmäßige Reinigung.
  • Der Tineco Floor One S5 ist insgesamt eine empfehlenswerte Option für Haushalte mit harten Böden und hohen Ansprüchen an die Reinigungsleistung.

Design und Verarbeitungsqualität

Tineco Floor One S5 details 17
An der Verarbeitungs- und Materialqualität gibt es nichts auszusetzen.

Der ‎27 cm x 26 cm x 110 cm große und 4,5 Kilogramm (Leergewicht) schwere Saugwischer erinnert uns optisch nur wenig an die Akku-Staubsauger des Herstellers, die wir bereits ausführlich getestet haben. Dies ist aber nicht negativ gemeint, denn durch das Schwarz-Weiße-Design sieht der Floor One S5 ansprechend, modern und edel aus.

Man sieht und fühlt es dem Tineco direkt an, dass es sich um kein preisewertes Modell, sondern um ein Modell aus der gehobenen Mittelklasse handelt. Die Verarbeitung ist dem Hersteller einwandfrei gelungen. Alle verwendeten Materialien hinterlassen in unserem Test einen hochwertigen, langlebigen und durchdachten Eindruck. Es gibt weder scharfe Kanten noch ungleichmäßige Spaltmaße.

Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang

Tineco Floor One S5 lieferumfang
Der Lieferumfang des Tineco Floor One S5.

Mit dem 3-in-1 Saugwischer können Sie harte Böden wie beispielweise Laminat, Fliesen oder Vinyl saugen und nass wischen. Für Teppiche ist der Nachfolger des Tineco Floor One S3 nicht geeignet, denn er reinigt stets mit Wasser und würde diese beschädigen. Dafür soll er Hartböden laut dem Hersteller schnell, effektiv und gründlich reinigen. Die iLoop-Sensortechnologie soll Ihnen die Reinigung durch die automatische Erkennung von Schmutz, Schutt und Staub deutlich erleichtern.

Im Gerät befinden sich ein HEPA-Filter und 2 voneinander getrennte Wassertanks: Ein 800 ml großer Tank für Frischwasser und ein 700 ml großer Schmutzwassertank. Der 4.000 mAh Lithium-Ionen-Akku soll den Wischsauger laut Herstellerangaben bis zu 35 Minuten lang am Stück mit Energie versorgen und für eine Fläche von maximal 230 m² ausreichen. Der Akku soll für eine vollständige Aufladung rund 4 Stunden benötigen.

Der Floor One S5 ist mit einem Selbstantrieb ausgestattet und fährt von alleine. In Kombination mit den großen Rollen soll sich der Akkuwischsauger sehr leicht und intuitiv benutzen lassen. Das recht hohe Gewicht von über 5 Kilogramm (mit befüllten Tanks) soll sich laut Hersteller nicht negativ bemerkbar machen.

Die im Lieferumfang enthaltenen Walzen des Tineco Floor One S5.

Die Walzenbürste wird gleichmäßig mit frischem Wasser versorgt und dreht sich 450 mal in der Minute. Ein vom Hersteller entwickelter Abstreifer trennt das Schmutzwasser von der Bürste automatisch und leitet dieses in den Schmutzwassertank. Durch das spezielle Bürstenkopf-Design soll der Tineco Floor One S5 Leisten, Sockel, Winkel und Ecken streifenfrei und gründlich reinigen.

Eine Selbstreinigungsfunktion ist ebenfalls mit an Bord. Nach Benutzung reinigt diese die Rohre und die Bürstenwalze und entfernt das übrig gebliebene Wasser mithilfe einer Zentrifugaltrocknung.

Auf dem übersichtlichen LED-Display behalten die Nutzer den Ladezustand des Akkus, die Saugstufe und die aktuelle Saugleistung im Blick und erhalten Statusmeldungen in Echtzeit. Leuchtet der Ring rot wurde Schmutz entdeckt. Leuchtet er blau, wurde der Schmutz beseitigt. Zusätzlich können Sie den Saugwischer mithilfe der Tineco App (Android & iOS Download) mit Ihrem Smartphone verbinden. In der Anwendung sehen Sie viele nützliche Informationen und können individuelle Einstellungen vornehmen.

Im Lieferumfang des Floor One S5 befinden sich Ersatz-Bürstenrollen, ein Reinigungsmittel, ein Reinigungswerkzeug, ein Trockenfilter, eine Benutzeranleitung und die Ladestation.

Akkulaufzeit & LadezeitStaubbehälterMaximales BetriebsgeräuschGewicht

Funktionen & Produktdaten

Anzeigen
Bauweise
Länge x Breite x Höhe (cm)27 x 26 x 110
Gewicht (kg)4.5
Kabellänge (m)
Mit/Ohne BeutelBeutellos
Reinigung
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99%
Leistung (W)
Saugstufen3
FilterHEPA
Staubbehälter Kapazität (ml)
Zubehör
Zubehör im LieferumfangErsatz-Bürstenrollen, Reinigungsmittel, Reinigungswerkzeug, Trockenfilter
Energielabel
Energieeffizienzklasse
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr
Lautstärke (dB)78
Staubemissionsklasse
Hartbodenreinigungsklasse
Teppichreinigungsklasse

Benutzerfreundlichkeit und Handhabung

Tineco Floor One S5 details 3
Auf der Rückseite findet sich der Multifunktionsbutton für W-Lan, Sprache und Stummschaltung.

Nach dem Auspacken ist der Nass-Trocken-Reiniger recht schnell betriebsbereit. Gegebenenfalls müssen Sie zuerst den Akku aufladen. Danach können Sie aber sofort loslegen. Die Bedienung erklärt sich eigentlich von alleine: Mit den 3 Tasten am Gehäuse können Sie das Gerät an und ausschalten, den Max-Modus einstellen und die Selbstreinigungsfunktion aktivieren.

Trotz des nicht gerade geringen Gewichts ließ sich der Tineco Floor One S5 Extreme leicht verwenden und mühelos bedienen. Für die Reinigung stehen Ihnen 3 Saugstufen zur Verfügung. Am besten Sie verwenden den Automatik-Modus, denn in diesem müssen Sie sich um nichts kümmern. Die großen Rollen und der praktische Eigenantrieb machen den Nass-Trocken-Sauger zu einem intuitiv benutzbaren Haushaltshelfer, mit dem Sie mühelos jeden harten Boden in Ihrer Wohnung reinigen können.

Dank der Schmutzerkennungstechnologie passt der Akkuwischsauger seine Leistung automatisch an den Verschmutzungsgrad an. Unserer Meinung nach funktioniert die Technik bei einem Akku-Staubsauger jedoch etwas besser. Beim Wischen macht eine automatische Saugkraftregulierung sowieso nicht ganz so viel Sinn wie beim herkömmlichen Staubsaugen.

Tineco Floor One S5 details 16
Über das Display lassen sich alle wichtigen Informationen sofort ablesen.

Das Display ist dem Hersteller unserer Meinung nach voll und ganz gelungen. Es ließ sich während unseres Tests jederzeit problemlos ablesen und versorgte uns mit allen wichtigen Informationen. Sie sehen die gewählte Saugstufe, die verbleibende Akkulaufzeit, den Reinigungsstatus und erhalten regelmäßig Wartungshinweise. Dadurch benötigt man die Tineco App eigentlich nicht, denn diese bietet über das Display hinaus keinen Mehrwert.

Tineco Floor One S5 details 6
Die Wassertanks lassen sich problemlos mit einem Griff entfernen bzw. wieder einstecken.

Nach der Benutzung stellt man den Saugwischer auf die Ladestation. Dort kann man das Gerät sowohl aufladen als auch reinigen. Die praktische Selbstreinigung lässt sich per Knopfdruck aktivieren und funktionierte während unseres Tests einwandfrei. Am Leuchtring auf dem Display erkennen Sie schnell, wenn die Reinigung erfolgreich war.

Alternativ können Sie die Bürstenrolle und alle weiteren Teile auch manuell reinigen. Alles ließ sich schnell und einfach abbauen und säubern. In der Basisstation können Sie praktischerweise auch das Zubehör aufbewahren.

Lebensdauer und Aufladung des Akkus

Tineco Floor One S5 details 15
Der Floor One S5 in der Ladestation.

Der Lithium-Ionen-Akku hielt während unseres mehrwöchigen Tests maximal 35 Minuten. Dies schafft man aber auch nur im Auto-Modus. Benutzen Sie den Tineco Floor One S5 stattdessen im Max-Modus, sinkt die Akkulaufzeit auf rund 28 Minuten. Ein Austausch des Akkus bzw. die Verwendung eines Wechsel-Akkus ist leider nicht möglich.

Die Aufladung des Akkus geschieht einfach und sicher in der Ladestation. In unserem Test dauerte eine vollständige Aufladung knapp 4 Stunden. Somit lässt sich das Gerät auch mehrmals pro Tag verwenden.

Filter und Wasserbehälter

Tineco Floor One S5 details 5
Der Schmutzwassertank an der Front.

Im Gerät kommen zwei Wasserbehälter und ein HEPA-Filter zum Einsatz. Dank Letzterem eignet sich der Tineco Floor One S5 auch für Menschen, die unter einer Hausstauballergie leiden.

Der Filter ist am Schmutzwassertank angebracht.

Den 800 ml großen Frischwassertank können Sie einfach und schnell befüllen. Zusätzlich zum Wasser können Sie natürlich auch etwas Reinigungsmittel hinzugeben. Die Wassermenge reicht unserer Meinung nach locker für größere Wohnungen aus.

Tineco Floor One S5 details 18
Der Frischwassertank ist an der Rückseite untergebracht.

Auf dem Display werden Sie rechtzeitig benachrichtigt, wenn der Wasservorrat zur Neige geht. Das Schmutzwasser landet automatisch in dem 700 ml großen Tank. Ist dieser voll, werden Sie auf dem Display automatisch benachrichtigt und können den Tank mühelos entfernen und entleeren. Mit dem Schmutz kommen Sie dabei nicht in Berührung.

Saugleistung

Der Tineco setzt auf eine breite Walze.

Die Saugkraft wird von sehr vielen Herstellern in Pa (Pascal) oder auch in AW (Air Watt) angegeben. Beim Tineco Floor One S5 gibt es bis auf die 200 Watt Leistung keine vergleichbare Angabe.

Um die Saug-Wisch-Leistung messen und sie anschließend mit Konkurrenzmodellen vergleichen zu können, haben wir auf unseren Hartböden diverse Verschmutzungen und Flüssigkeiten verteilt. Anschließend haben wir gemessen, welche Verschmutzungsmenge der Floor One S5 in 1 Minute von den Böden entfernen konnte.

Hartboden:

Sowohl Flüssigkeiten als auch hartnäckige, eingetrocknete Senf- und Ketchup-Flecken bereitem dem Floor One S5 keine Schwierigkeiten. Video: Staubsaugertest.org / Vacexperts.com

Auf den harten Böden machte der Floor One S5 in unserem Test eine wirklich gute Figur. Weder unsere verteilten Schmutzpartikel noch verschiedene Flüssigkeiten bereiteten dem Nass-Trocken-Sauger Probleme.

Sämtliche Verunreinigungen wurden von ihm „weggesaugwischt“ und es blieben keine Reste bestehen. Selbst eingetrocknete Flecken konnte der Tineco mühelos entfernen.

Bei etwas gröberen Verschmutzungen brauchte der Nass-Trocken-Sauger zwar etwas länger, konnte sie aber ebenfalls rückstandslos von den Böden entfernen.

Auf Hartböden kann der Tineco Floor One S5 einen herkömmlichen Akku-Staubsauger sowie einen Wischmopp unserer Meinung nach voll und ganz ersetzen. Die Bürste wird gleichmäßig mit Wasser befeuchtet und entfernt den Schmutz mit 450 Umdrehungen in der Minute.

Ecken und Kanten:

Auch an den Scheuerleisten gibt es keine Probleme, man muss sie lediglich seitlich anfahren. Video: Staubsaugertest.org / Vacexperts.com

Dank einer randlosen Bodendüse konnte der Floor One S5 in unserem mehrwöchigen Test auch bei der Reinigung von Ecken und Kanten glänzen. Er entfernte bereits im ersten Durchgang fast alle verteilten Verschmutzungen. Seinen Vorgänger lässt er in diesen Bereichen – aufgrund der verbesserten Bodendüse – deutlich hinter sich.

Unter die meisten Möbelstücke sollte der 6 cm hohe Wischsauger auch ohne Probleme passen. Jedoch sollte man beachten, dass er nur bis zu einem bestimmten Neigungswinkel problemlos arbeitet.

Beseitigung von Tierhaaren:

Mit Haaren von Katzen oder Hunden kommt der Tineco Floor One S5 ebenfalls zurecht. Diese wurden während unseres mehrwöchigen Tests zuverlässig entfernt. Ein spezieller Aufsatz für Haustiere befindet sich aber nicht im Lieferumfang.

Die Selbstreinigung in Aktion. Video: Staubsaugertest.org / Vacexperts.com

Damit die Reinigungsleistung auf einem konstant hohen Niveau bleibt, muss die Selbstreinigungsfunktion regelmäßig benutzt werden. Die Selbstreinigung nimmt nur 2 Minuten in Anspruch und sorgt für eine saubere Bürste. Die Bereiche in der Nähe der Bürste muss man aber leider von Zeit zu Zeit manuell reinigen.

Der Tineco Floor One S5 im Test: Das Fazit

Tineco Floor One S5 Test
  • Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang
    (4)
  • Verarbeitung
    (5)
  • Handhabung
    (4.5)
  • Saugleistung
    (4.5)
  • Preis & Folgekosten
    (4)
4.4

Testfazit

Wir haben den Tineco Floor One S5 mehrere Wochen in unserer Wohnung getestet und konnten uns von dem Nass-Trocken-Sauger ein ausführliches Bild machen. Er besitzt ein modernes und edles Design, welches den Preis von aktuell (zum Testzeitpunkt) rund 500 Euro gut widerspiegelt. Die Verarbeitung ist ebenfalls tadellos.

Der Akku-Wischsauger überzeugt in unserem Test mit einer sehr guten Reinigungsleistung auf harten Böden. Darüber hinaus hatte er weder in Ecken und Kanten noch mit Tierhaaren Probleme. Für Teppiche ist der Tineco aufgrund seiner Trocken-Nass-Reinigung nicht geeignet.

Er lässt sich dank seinen großen Rollen und seinem Eigenantrieb leicht und einfach benutzen und gleitet einwandfrei über jeden Hartboden. Die Selbstreinigung ist praktisch, kümmert sich aber nur zu 100 Prozent um die Bürste. Die beiden Wassertanks sind ausreichend groß dimensioniert und an der Betriebszeit haben wir ebenfalls nichts auszusetzen.

Auf Hartböden kann der Floor One S5 einen herkömmlichen Staubsauger ersetzen. Wenn Sie viele Teppiche in Ihrer Wohnung haben, ist er aber nicht gerade eine optimale Wahl. Es sei denn Sie wollen ihn nur als Ergänzung zu einem Bodenstaubsauger oder Akku-Staubsauger verwenden.

Pros

  • ansprechendes, edles und modernes Design
  • intuitive Bedienung, einfache Verwendung
  • Selbstreinigungsfunktion und automatische Schmutzerkennung
  • praktisches Display, gute Betriebszeit
  • sehr gute Reinigungsleistung auf Hartböden

Cons

  • recht teuer
  • für Teppiche nicht geeignet

Aktueller Preisvergleich & Verfügbarkeit

Preishistorie

Anzeigen

Preishistorie für TINECO Floor One S5 Extreme

Statistiken

Aktueller Preis 349,00€ 15. Juli 2024
Höchster Preis 399,00€ 5. Februar 2024
Niedrigster Preis 349,00€ 18. März 2024
Seit 5. Februar 2024

Letzte Preisänderung

349,00€ 13. Mai 2024
399,00€ 29. April 2024
349,00€ 22. April 2024
399,00€ 1. April 2024
349,00€ 18. März 2024

Mögliche Alternativen zum Tineco Floor One S5

FAQ: Häufige Fragen

  • Welche Funktionen bietet der Tineco Floor One S5?

    Der Tineco Floor One S5 ist ein Wischsauger, der sowohl saugen als auch wischen kann. Er verfügt über ein modernes Design, zwei separate Wassertanks, einen HEPA-Filter und eine Akkulaufzeit von bis zu 35 Minuten.

  • Für welche Bodenarten eignet sich der Tineco Floor One S5?

    Der Tineco Floor One S5 eignet sich hervorragend für harte Böden wie Laminat, Fliesen und Vinyl. Er ist jedoch nicht für Teppiche geeignet, da er ausschließlich mit Wasser reinigt.

  • Wie lange dauert es, den Akku des Tineco Floor One S5 aufzuladen?

    Der Akku des Tineco Floor One S5 benötigt etwa 4 Stunden, um vollständig aufgeladen zu werden.

  • Gibt es eine mobile App für den Tineco Floor One S5?

    Ja, der Tineco Floor One S5 kann mit der Tineco App (verfügbar für Android und iOS) verbunden werden, um individuelle Einstellungen vorzunehmen und den Reinigungsstatus zu überwachen.

  • Wie gut reinigt der Tineco Floor One S5 in der Praxis?

    Der Tineco Floor One S5 hat in Tests eine sehr gute Reinigungsleistung auf Hartböden gezeigt. Er kann Schmutz, Flüssigkeiten und sogar Tierhaare effektiv entfernen. Die Randlos-Bodendüse ermöglicht auch die Reinigung von Ecken und Kanten.

  • Was ist im Lieferumfang des Tineco Floor One S5 enthalten?

    Im Lieferumfang des Tineco Floor One S5 sind Ersatz-Bürstenrollen, Reinigungsmittel, ein Reinigungswerkzeug, ein Trockenfilter, eine Benutzeranleitung und die Ladestation enthalten.

  • Wie laut ist der Tineco Floor One S5 während des Betriebs?

    Die Lautstärke des Tineco Floor One S5 wird in Dezibel angegeben und beträgt maximal 78 dB.

  • Kann der Tineco Floor One S5 mit Tierhaaren umgehen?

    Ja, der Tineco Floor One S5 kann Tierhaare zuverlässig entfernen. Allerdings erfordert dies regelmäßige Reinigung, um die Reinigungsleistung aufrechtzuerhalten.

  • Wie groß sind die beiden Wassertanks des Floor One S5?

    Der Frischwassertank hat ein Fassungsvolumen von 800 ml, während in den Schmutzwassertank 700 ml passen.

  • Wie erfolgt die Entleerung des Schmutzwassertanks?

    Wenn der Schmutzwassertank voll ist, werden Sie auf dem Display benachrichtigt. Sie können den Tank dann leicht entfernen und entleeren, ohne mit dem Schmutz in Berührung zu kommen.

  • Gibt es mögliche Alternativen zum Tineco Floor One S5?

    Ja, es gibt verschiedene Alternativen auf dem Markt. Einige Testsieger und Alternativen werden in unserem Artikel aufgeführt, sodass Sie vergleichen und die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse treffen können.

Käuferbewertungen & externe Bewertungen

Käuferbewertungen Stand (09/23)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,4 (1263)
otto.de4,5 (127)
Expertenbewertungen Stand (09/23)Note (Anzahl Bewertungen)
Chip.deGut (1,6)
Smart-home-fox.delobt die starke Reinigungsleistung, die smarten Funktionen und die Kantenreinigung
Heimwerker.deerstklassiger Saugwischer mit einfacher Bedienung, sehr guter Reinigungsleistung und hoher Reichweite
Wunschgetreu.dehöherpreisiger Wischsauger mit überzeugender Reinigungsleistung
Technikzuhause.dehochwertiger und sehr gut verarbeiteter Saugwischer
Beyondpixels.at9 von 10 möglichen Pixeln

Externe Video Testberichte

Anzeigen

Vorstellung von Tineco – youtube.com

Review von mpoxDE – youtube.com

Author
Robert Mertens

Robert ist ein leidenschaftlicher Enthusiast und Experte für Staubsauger und Saugroboter mit über sechs Jahren Erfahrung im Testen und Vergleichen der neuesten Modelle. Er hat über 100 Staubsauger persönlich getestet und mehr als 180 ausführliche Testberichte und Kaufberatungen geschrieben.

So hat Robert ein scharfes Auge für Qualität und Innovation in der Branche entwickelt. Seine Leidenschaft für Smart-Home-Geräte und seine fundierten Kenntnisse des Marktes haben ihm den Ruf einer vertrauenswürdigen Autorität für Staubsauger und Saugroboter eingebracht.

Robert hat es sich zur Aufgabe gemacht, umfassende und unvoreingenommene Testberichte zu verfassen, die den Lesern helfen, fundierte Entscheidungen bei der Wahl des perfekten Saugers zu treffen. Durch seine umfangreiche praktische Erfahrung und gründliche Recherche möchte er den Verbrauchern das Wissen vermitteln, das sie für eine optimale Kaufentscheidung benötigen.


Warum Sie uns vertrauen können

Staubsauger-Experten seit 2016

test icon

100+ Staubsauger getestet
durch unsere erfahrenen Experten

recherche icon

1.000+ Stunden Arbeit
flossen bereits in Kaufberatungen und Tests

besucher icon

Mehr als 100.000 zufriedene Leser pro Monat

Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
  • Bild
  • Preis
  • Zum Händler
  • Besonderheit
  • Laufzeit (min)
  • Ladezeit (min)
  • Saugdauer Min-Modus (min)
  • Saugdauer Max-Modus (min)
  • Batteriekapazität (mAh) & Typ
  • Wechselakku
  • Energieeffizienzklasse
  • Energieverbrauch pro Jahr
  • Bauform
  • Länge x Breite x Höhe (cm)
  • Gewicht (kg)
  • Freistehend
  • Mit/Ohne Beutel
  • Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)
  • Saugkraft (pa)
  • Leistung (W)
  • Türschwellen bis (cm)
  • Teppichreinigungsklasse
  • Hartbodenreinigungsklasse
  • Saugstufen
  • Geräuschpegel (dB)
  • Staubemissionsklasse
  • Filter
  • Kabellänge (m)
  • Staubbehälter Kapazität (ml)
  • Wassertankkapazität (ml)
  • Absaugstation
  • Navigation
  • auto. Saugkraftverstärkung
  • Wischfunktion
  • Sprachsteuerung
  • Amazon Alexa
  • Google Assistant
  • Echtzeit-Verfolgung
  • Interaktive Karte
  • Mehrere Karten / Etagen
  • Selektive Reinigung
  • Virtuelle Sperren
  • Zubehör
Click outside to hide the comparison bar
Vergleichen