Die besten günstigen Saugroboter unter 350 Euro

robert

Geschrieben von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

günstige saugroboter header

Saugroboter sind smarte Haushaltshelfer, die weitestgehend autonom arbeiten und ihren Besitzern eine Menge Arbeit abnehmen. Die Top-Modelle der Hersteller Roborock und Ecovacs kosten weit über 1.000 Euro und werden im Set mit einer Absaug- und Selbstreinigungsstation verkauft. Es muss aber nicht zwangsreise ein so teurer Staubsauger-Roboter sein, denn oftmals reichen auch günstige Saugroboter. Im nachfolgenden Artikel stellen wir Ihnen die besten günstigen Saugroboter unter 350 Euro vor und erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Wir stellen Ihnen die besten preiswerten Saugroboter bis maximal 350 Euro vor und haben für diese Preisgrenze gleich mehrere gute Gründe.
  • Staubsauger-Roboter, die weniger als 200 Euro kosten sind in der Regel stark veraltet und können im Alltag nicht mehr überzeugen. Sie besitzen meist gravierende Nachteile wie eine ineffiziente Navigationstechnik und können von uns nicht guten Gewissens empfohlen werden.
  • Bis zu einem Preis von 350 Euro bekommen Sie im Handel einige gute und zuverlässige Saugroboter. Meistens handelt es sich dabei um preiswerte Vorgängermodelle der aktuellen Topmodelle.
  • Unsere Kaufempfehlung bis maximal 350 Euro sind die Saug- und Wischroboter der T8-Serie aus dem Hause Ecovacs Robotics: Diese Modelle besitzen eine sehr gute Saugleistung, eine fortschrittliche Navigation, eine aktive Wischfunktion und lassen sich intuitiv per App und Sprache bedienen.
  • Das einzige empfehlenswerte Modell, welches etwas weniger als 200 Euro kostet, ist der Roborock E5: Der günstige Saugroboter zeichnet sich durch eine sehr gute Saugleistung, eine zuverlässige Navigation und durch eine intuitive Bedienung per App aus.

Günstige Saugroboter bis 350 Euro: Die Testsieger im Vergleich

Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI
Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI
Yeedi Vac 2 Pro
Yeedi Vac 2 Pro
ECOVACS Deebot OZMO T8
ECOVACS Deebot OZMO T8

Testsieger bis 350 Euro

Preis-Leistungs-Sieger

Empfehlung unter 350 Euro

Saugleistung Hartboden: Sehr Gut

Saugleistung Teppich: Gut

Wischfunktion: Sehr gut

  • Saugleistung (Pa): 2.000
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 180Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser (LDS) + Kamera
  • Staub­behälter: 420ml
  • Lautstärke: ca. 66 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: Ja (optional)
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut

Saugleistung Teppich: Gut

Wischfunktion: Sehr Gut

  • Saugleistung (Pa): 3.000
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 200Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser/ToF
  • Staub­behälter: 420ml
  • Lautstärke: ca. 65 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: Ja (optional)
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut

Saugleistung Teppich: Gut

Wischfunktion: Sehr Gut

  • Saugleistung (Pa): 2.000
  • Wischfunktion: Aktiv
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 200Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser
  • Staub­behälter: 420ml
  • Lautstärke: ca. 66 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: Ja (ggn. Aufpreis)

Kundenwertung:

1.800 Amazon Bewertungen

Kundenwertung:

160 Bewertungen

Kundenwertung:

1.500 Amazon Bewertungen

Preisvergleich Preisvergleich Preisvergleich
Testbericht lesen
Testbericht lesen
Testbericht lesen

Die TOP 10 der günstigsten Saugroboter aus unseren Tests

Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI: Beste Wischfunktion, Top-Navigation und sehr gute Saugleistung

bester günstiger saugroboter ecovacs deebot ozmo t8 aivi
Der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI im Test auf Staubsaugertest.org

Der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI ist ein qualitativ hochwertiger und leistungsstarker Saugroboter mit Wischfunktion. Er kostete zum Zeitpunkt unseres Tests knapp 350 Euro und ist unserer Meinung nach der beste günstige Saugroboter in diesem Preisbereich. Für diesen niedrigen Preis bekommen Sie einen tadellos verarbeiteten sowie optisch ansprechenden Saugroboter mit vielen intelligenten Funktionen.

Der günstige Saugroboter mit Wischfunktion lässt sich per App und mithilfe von Sprachbefehlen bedienen und navigiert zielsicher mittels LDS-Navigationstechnik und einer KI namens AIVI durch die Räume. Er besitzt eine überdurchschnittlich hohe Betriebszeit von maximal 3 Stunden und eine vorteilhafte OZMO Pro Wischfunktion. Für knapp 180 Euro (zum Testzeitpunkt) bekommen Sie eine passende Absaugstation.

In unserem Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI Test konnte uns der Saug-Wisch-Roboter vollkommen überzeugen: Er fand sich hervorragend in unserer Wohnung zurecht und hatte weder mit Möbelstücken noch mit Treppenstufen Probleme. Trotz der nicht gerade hohen (theoretischen) Saugkraft von 2.000 Pascal konnte der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI auf den Hartböden und auf den Teppichböden in unserer Wohnung überzeugen. Seine aktive Wischfunktion lässt die meisten Konkurrenten alt aussehen, denn sie übt auf den Boden einen hohen Druck aus und kann sogar hartnäckigere Flecken entfernen.

Trotz des günstigen Preises müssen Sie bei diesem Saug-Wisch-Roboter mit keinen gravierenden Nachteilen leben. Bis auf die etwas hohe Ladezeit und den vergleichsweise kleinen Staubtank haben wir nichts zu kritisieren und können den Saugroboter mit Wischfunktion definitiv empfehlen. Unter dem Strich ist der Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI der aktuell beste günstige Saugroboter bis 350 Euro.

  • herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • fortschrittliche Navigation mit KI
  • sehr hohe Saugleistung
  • ausgezeichnete aktive Wischfunktion
Video

Ecovacs – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationOptional
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)34.5 x 34.5 x 9.7
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Geräuschpegel (dB)66
Google AssistantJa
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)360
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLaser (LDS) + Kamera zur Hinderniserkennung
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99% / 65%
Saugkraft (pa)2000
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)420
Türschwellen bis (cm)1.5
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)200
WischfunktionJa (aktiv)
Gewicht (kg)3.6
Käufer- & Expertenbewertungen
Käuferbewertungen Stand (09/21)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,3 (1.800)
chip.de1,4 (sehr gut)
Unseren Testbericht lesen »

Ecovacs Deebot Ozmo T8: Ausgezeichnete Wischfunktion, zuverlässige Navigation und sehr gute Saugleistung

günstiger saugroboter ecovacs deebot ozmo t8
Der ECOVACS Deebot Ozmo T8 im Test.

Der Ecovacs Deebot Ozmo T8 ist eine mehr als interessante Alternative zu unserem Testsieger. Der Saug-Wisch-Roboter besitzt zwar keine AIVI-Funktion, wird dafür aber auch zusätzlich in einem Set inklusive Absaugstation (Ecovacs Deebot Ozmo T8+) verkauft. Ohne Station kostet der Staubsauger-Roboter nur knapp 350 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests).

Zu diesem günstigen Preis bietet der Saug- und Wischroboter eine fortschrittliche Laser-Navigation mit DToF-Laser-Sensor und Frontkamera, einen hocheffizienten HEPA-Filter und eine gute Saugkraft von bis zu 2.000 Pa. Darüber hinaus lässt sich der Saugroboter einfach und intuitiv per Ecovacs-App und Sprache bedienen und besitzt eine überdurchschnittliche Betriebszeit von maximal 3 Stunden. Damit eignet sich dieses Modell auch für größere Wohnungen oder Häuser mit mehreren Etagen.

In unserem Ecovacs Deebot Ozmo T8+ Test überzeugte uns der Saug- und Wischroboter mit einer sehr guten Saug- und Reinigungsleistung, einer zuverlässigen Navigation und einer guten aktiven Wischfunktion. Der günstige Saug-Wisch-Roboter hatte weder auf Hartböden noch mit Teppichen Probleme und fand sich in unserer Wohnung mühelos zurecht. Bis auf die recht lange Akkuladezeit hat uns das etwas ältere Topmodell voll und ganz überzeugt und zählt somit vollkommen verdient zu den besten günstigen Saugrobotern unter 350 Euro.

Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassig verarbeiteten und optisch ansprechenden Saugroboter mit Wischunktion und Absaugstation sind und nicht viel Geld ausgeben wollen, ist der Ecovacs Deebot Ozmo T8+ Ihre erste Wahl. Sie werden aktuell im Handel keinen anderen Saugroboter mit Absaugstation finden, der ein so gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt wie der Ecovacs Deebot Ozmo T8+. Das Set inklusive Station kostete zur Zeit unseres Tests rund 550 Euro.

  • herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • großer Funktionsumfang und erstklassige Navigation
  • sehr gute Saug- und Wischleistung
  • automatische Absaugstation
Video

Ecovacs – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationJa, Optional
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9.7
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Geräuschpegel (dB)66
Google AssistantJa
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)360
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLDS
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)97% / 75%
Saugkraft (pa)2000
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)420
Türschwellen bis (cm)1.9
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)200
WischfunktionJa (aktiv)
Häufige Fragen zum Ecovacs Deebot T8+

deebot-t8-short

  • Wie groß ist der Wassertank des Ecovacs Deebot Ozmo T8?

    Der Wassertank bietet ein Fassungsvermögen von 180 ml.

  • Welche Größe hat der Staubbehälter des Ecovacs Deebot Ozmo T8?

    Der mobile Staubbehälter des Ecovacs Deebot OZMO T8 fasst 430 ml. Der Roboter konnte unsere 90 m2 große Wohnung etwa 3-5x reinigen. Erst dann wurde der Staubbehälter voll und musste geleert werden.

  • Wie groß ist der Wassertank des Ecovacs Deebot Ozmo T8?

    Der Wassertank fasst 180 ml.

  • Ist der Ecovacs Deebot Ozmo T8 mit einer automatischen Absaugstation verfügbar?

    Ja, als Ecovacs Deebot Ozmo T8 “Plus” ist er im Set mit der automatischen Absaugstation von Ecovacs erhältlich. Sie können die Absaugstation aber auch separat kaufen.

  • Bis zu welcher Höhe können Hindernisse vom Deebot Ozmo T8 überwunden werden?

    Bis zu 2 cm hohe 90-Grad-Kanten überwindet der Ozmo T8 problemlos. Das reicht aus, um die meisten herkömmlichen Türenschwellen zu passieren und Teppiche zu erklimmen.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (09/21)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,3 (680)
    Unseren Testbericht lesen »

    Yeedi Vac 2 Pro: Sehr gute Reinigungsleistung und ausgezeichnete Wischfunktion

    yeedi vac 2 pro günstiger saugroboter mit wischfunktion
    Gut und günstig der Yeedi Vac 2 Pro Saugroboter mit sehr guter Wischfunktion.

    Mit dem Yeedi Vac 2 Pro gibt es einen weiteren hochwertig verarbeiteten und optisch ansprechenden Saugroboter, der mittlerweile nur noch knapp 350 Euro (zum Testzeitpunkt) kostet. Für diesen günstigen Preis bekommen Sie einen leistungsstarken Saug- und Wischroboter mit einer maximalen Saugkraft von 3.000 Pa und einer überdurchschnittlich hohen Betriebszeit von bis zu 200 Minuten.

    Der Yeedi Vac 2 Pro navigiert mithilfe seines fortschrittlichen Navigationssystems und einer intelligenten 3D-Hinderniserkennung zuverlässig durch die Räumlichkeiten und weicht Treppenstufen und Hindernissen automatisch aus. Er lässt sich intuitiv und einfach mithilfe der Yeedi-App und mittels Sprachkommandos bedienen und besitzt eine überdurchschnittlich hohe Ausdauer. Eine Akkuladung hält bis zu 200 Minuten lang und somit eignet sich der Saug-Wisch-Roboter auch für große Wohnungen oder Häuser.

    Möchten Sie den 420 ml großen Staubbehälter nicht mehr manuell entleeren, können Sie zusätzlich zu dem Saugroboter die passende Absaugstation kaufen. Die optional erhältliche Vac Station nimmt Ihnen viel Arbeit ab, erhöht den Gesamtpreis aber auf rund 500 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests).

    In unserem Yeedi Vac 2 Pro Test überzeugte uns der günstige Saug-Wisch-Roboter mit einer guten Reinigungsleistung auf Teppich- und Hartböden, mit einer intuitiven Bedienung und mit einer zuverlässigen Navigation. Letztere funktioniert aufgrund der zum Einsatz kommenden Technik leider nur fehlerfrei bei ausreichenden Lichtverhältnissen. Bis auf diesen sichtbaren Nachteil, der in den meisten Wohnungen aber nicht auftreten sollte, haben wir keine weiteren Schwächen gefunden und können den günstigen Saugroboter mit Wischfunktion bedenkenlos empfehlen.

    • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • intuitive Bedienung
    • gute Reinigungsleistung
    • aktive Wischfunktion
    Video

    Yeedi – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    AbsaugstationOptional
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)34,3 x 34,3 x 7,7
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Geräuschpegel (dB)68
    Google AssistantJa
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)320
    Laufzeit (min)200
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationvSlam/Gyroskop
    Saugkraft (pa)3000
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)420
    Türschwellen bis (cm)2.0
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)240
    WischfunktionJa (aktiv)
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)97% / 75%
    Gewicht (kg)3.8
    Häufige Fragen zum Yeedi Vac 2 Pro

    yeedi-vac2pro-short

  • Mit welchen Absaugstationen ist der Yeedi Vac 2 Pro kompatibel?

    Der Yeedi Vac 2 Pro ist mit allen Stationen des Herstellers kompatibel.

  • Besitzt der Yeedi Vac 2 Pro eine aktive Wischfunktion?

    Ja, der Yeedi Vac 2 Pro arbeitet mit einer vibrierenden (oszillierenden) Wischplatte.

  • Wie navigiert der Yeedi Vac 2 Pro?

    Der Yeedi Vac 2 Pro verfügt über ein fortschrittliches Laser-Navigationssystem und eine moderne 3D-Hindernisserkennung.

  • Wie groß ist der Staubbehälter beim Yeedi Vac 2 Pro?

    Der Staubbehälter fasst 420 ml.

  • Wie hoch ist die Betriebszeit beim Yeedi Vac 2 Pro?

    Eine Akkuladung hält beim Yeedi Vac 2 Pro bis zu 4 Stunden (niedrigste Saugstufe).

  • Wie hoch ist die Saugkraft vom Yeedi Vac 2 Pro?

    Der Yeedi Vac 2 Pro besitzt eine überdurchschnittlich hohe Saugkraft von 3.000 Pa.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (05/21)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,5 (90)
    Expertenbewertungen Stand (05/21)Note
    chip.de1,4 (sehr gut)
    connect.deTestsieger (451 von 500 Punkten)
    Unseren Testbericht lesen »

    Ecovacs Deebot N8: Günstiger Preis und gute Reinigungsleistung

    ecovacs deebot n8 plus günstiger saugroboter
    Der Ecovacs Deebot N8+ im Test auf Staubsaugertest.org

    Der Ecovacs Deebot N8 kostete zum Zeitpunkt unseres Tests rund 250 Euro und ist damit einer der günstigsten Saugroboter in unserer Top10. Für diesen niedrigen Preis bekommen Sie ein etwas in die Jahre gekommenes Mittelklassemodell, welches sich aber nicht vor aktuellen Saugrobotern verstecken muss. Der Ecovacs Deebot N8 ist mit (Plus-Version) und ohne automatische Absaugstation erhältlich und kostet im Set knapp 500 Euro (zum Testzeitpunkt).

    Mit dem Ecovacs Deebot N8(+) ist dem Hersteller Ecovacs Robotics ein optisch ansprechender und tadellos verarbeiteter Saugroboter mit Wischfunktion gelungen. Dieser besitzt eine hohe Saugkraft von bis zu 3.000 Pa, eine fortschrittliche LDS-Navigation mit intelligenter Hinderniserkennung und eine intuitive Bedienung. Letzteres ist manuell per Tasten an der Oberseite, über die Ecovacs-App und mithilfe von Sprachbefehlen möglich.

    In unserem Ecovacs Deebot N8+ Test konnte uns der preiswerte Saugroboter mit Absaugstation in den meisten Bereichen überzeugen. Er fand sich in unserer Wohnung ohne Probleme zurecht und wich Hindernissen sowie Treppenstufen automatisch aus. Die Reinigungsergebnisse auf harten Böden und flachen Teppichen können sich sehen lassen und müssen sich trotz des Alters nicht vor aktuellen Konkurrenten verstecken. An die sehr guten Reinigungsergebnisse der T8-Serie kommt der Staubsauger-Roboter aber nicht heran.

    Bis auf die passive Wischfunktion und die nicht ganz tadellose Eckenreinigung (aufgrund der TrueDetect 3D-Technik) konnten wir keine Schwächen entdecken und können den preiswerten Ecovacs Deebot N8 bedenkenlos weiterempfehlen.

    • tadellos verarbeitet und ansprechendes Design
    • sehr günstiger Preis und intuitive Bedienung
    • gute Reinigungsergebnisse
    • optionale Absaugstation
    Video

    Ecovacs – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    AbsaugstationJa
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Google AssistantJa
    Geräuschpegel (dB)63
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)240
    Laufzeit (min)110
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationLDS
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)96% / 64%
    Saugkraft (pa)3000
    Saugstufen4
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)420
    Türschwellen bis (cm)1.9
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)180
    WischfunktionJa (passiv)
    Länge x Breite x Höhe (cm)35,3 x 35,3 x 9,36
    Gewicht (kg)3.6
    Mit/Ohne BeutelAbsaugstation mit Beutel
    Häufige Fragen zum Ecovacs Deebot N8

    deebot-n8-short

  • Wie groß ist der Wassertank vom Ecovacs Deebot N8+?

    Der Wassertank vom Ecovacs Deebot N8+ fasst 180 ml.

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Ecovacs Deebot N8+?

    Der Ecovacs Deebot N8+ besitzt einen 420 ml großen Staubbehälter.

  • Kann der Ecovacs Deebot N8+ mehrere Karten speichern?

    Ja, Sie können in der App mehrere Karten (Stockwerke bzw. Etagen) speichern.

  • Besitzt der Ecovacs Deebot N8+ eine aktive Wischfunktion?

    Nein, der Ecovacs Deebot N8+ verfügt über eine passive Wischfunktion, die keinen Druck auf den Boden ausübt.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (03/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,4 (560)
    cyberport.de4,6 (20)
    Unseren Testbericht lesen »

    Dreame D9: Preiswert, gut und zuverlässig

    dreame d9 günstiger saugroboter
    Der Dreame D9 im Test auf Staubsaugertest.org

    Der Dreame D9 Mistral ist hochwertig verarbeitet und besitzt ein optisch ansprechendes Design, welches sich nicht vor den Topmodellen verstecken muss. Optisch sieht man es dem chinesischen Saug- und Wischroboter nicht an, dass er nur rund 300 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests) kostet. Die technischen Daten und die Ausstattung können sich ebenfalls sehen lassen: Der Dreame D9 arbeitet mit einer fortschrittlichen Lasernavigationstechnik und einer hohen Saugkraft von bis zu 3.000 Pa. Der Lithium-Ionen-Akku sorgt für eine überdurchschnittliche Betriebszeit von maximal 150 Minuten.

    In unserem Dreame D9 Test überzeugt der Saug-Wisch-Roboter optisch, technisch und haptisch: Er besitzt eine wirklich sehr gute Reinigungsleistung und hatte sowohl mit den harten Böden als auch mit den Teppichen in unserer Wohnung absolut keine Probleme. Er ließ sich mithilfe der benutzerfreundlichen Xiaomi Home-App und per Sprache bedienen und arbeitete effektiv und zuverlässig. Darüber hinaus verfügt der günstige Saugroboter über ein fortschrittliches LDS-Navigationssystem und findet sich in allen Räumlichkeiten zurecht.

    Leider funktioniert die Wischfunktion nur passiv und übt keinen Druck auf den Boden aus. Ansonsten konnten wir keine Nachteile oder Schwächen entdecken und können den preiswerten Saugroboter somit ohne Bedenken empfehlen.

    Der Dreame D9 muss sich weder optisch noch technisch vor namhaften Konkurrenten verstecken und lässt trotz seines günstigen Preises einige der namhaften Saugroboter hinter sich. Wenn Sie einen optisch ansprechenden, ausdauernden, intuitiv bedienbaren und leistungsstarken Saugroboter mit Wischfunktion suchen und nicht viel Geld ausgeben wollen, dann sollten Sie beim Dreame D9 definitiv zuschlagen.

    • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • ansprechende Optik und hochwertige Verarbeitung
    • zuverlässige Lasernavigation
    • sehr gute Reinigungsleistung
    Video

    Dreame Tech – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    AbsaugstationNein
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35,3 x 35,0 x 9,6
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Google AssistantNein
    Geräuschpegel (dB)68
    Interaktive KarteJa
    Laufzeit (min)150
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationLDS
    Saugkraft (pa)3000
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)570
    Türschwellen bis (cm)2.0
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)270
    WischfunktionJa (passiv)
    Ladezeit (min)300
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)98% / 79%
    Gewicht (kg)3.8
    Häufige Fragen zum Dreame D9

    dreame-d9-short

  • Besitzt der Dreame D9 eine aktive Wischfunktion?

    Nein, der Dreame D9 arbeitet mit einer passiven Wischfunktion.

  • Wie groß ist der Wassertank vom Dreame D9?

    In den Wassertank passen 270 ml Wasser.

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Dreame D9?

    Der Staubbehälter besitzt ein Fassungsvolumen von 570 ml.

  • Wie navigiert der Dreame D9?

    Der Dreame D9 verfügt über ein fortschrittliches Laser-Navigationssystem.

  • Wie lange hält der Akku vom Dreame D9?

    Eine Akkuladung reicht für maximal 150 Minuten Betriebszeit aus.

  • Wie hoch ist die Saugkraft vom Dreame D9?

    Der Dreame D9 saugt mit bis zu 3.000 Pa.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (07/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,4 (1.108)
    mediamarkt.de4,8 (5)
    saturn.de4,8 (5)
    kaufland.de4,7 (149)
    Unseren Testbericht lesen »

    Dreame F9: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    dreame f9 1c pro günstiger saugroboter
    Dreame F9: Einer der besten günstigen Saugroboter

    Der Dreame F9 Mistral (Dreame 1C Pro) ist ein besonders preiswerter Staubsauger-Roboter, der in unserer Topliste natürlich nicht fehlen darf. Er kostete zum Zeitpunkt unseres mehrwöchigen Tests knapp 270 Euro und ist damit etwas günstiger als der Dreame D9. Zugunsten des niedrigen Preises verzichtet der Hersteller bei diesem günstigen Saugroboter sowohl auf eine aktive Wischfunktion als auch auf eine fortschrittliche Lasernavigationstechnik.

    Optisch und von der Verarbeitung her müssen Sie aber trotzdem keinerlei Kompromisse machen. Der Dreame F9 ist einwandfrei verarbeitet, besitzt eine ansprechende Optik und eine maximale Saugkraft von 2.500 Pa. Er lässt sich genauso intuitiv bedienen (manuell und per App) wie sein großer Bruder und reinigt mit einer Akkuladung bis zu 150 Minuten lang. Leider übt die passive Wischfunktion keinen Druck auf den Boden aus und kann somit auch keinen Mopp ersetzen.

    In unserem mehrwöchigen Dreame F9 Test konnte uns der günstige Saugroboter mit Wischfunktion in den meisten Bereichen überzeugen. Seine Saug- und Reinigungsleistung kann sich sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichböden sehen lassen. Trotz der nicht vorhandenen LDS-Technik fand sich der Dreame F9 in unserer Wohnung hervorragend zurecht, wenngleich er aber spürbar langsamer ist als die Topmodelle. Bis auf die durchschnittliche Geschwindigkeit und die nicht vorhandene aktive Wischfunktion haben wir nichts weiter zu kritisieren und können das preiswerte Einstiegsmodell auf jeden Fall weiter empfehlen.

    • günstiger Preis
    • ansprechendes Design und hochwertige Verarbeitung
    • gute aber etwas langsame Navigation
    • sehr gute Reinigungsleistung
    Video

    Dreame Tech – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    AbsaugstationNein
    Amazon AlexaNein
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 8
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Google AssistantNein
    Geräuschpegel (dB)68
    Interaktive KarteJa
    Laufzeit (min)150
    Mehrere Karten / EtagenNein
    NavigationToF (Time of Flight), vSlam/Gyroskop
    Saugkraft (pa)2500
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungNein
    Staubbehälter Kapazität (ml)600
    Türschwellen bis (cm)2.0
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)200
    WischfunktionJa (passiv)
    Ladezeit (min)240
    Gewicht (kg)3.7
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)98% / 78%
    Häufige Fragen zum Dreame F9

    dreame-f9-short

  • Wie lang ist die Akkulaufzeit des Dreame F9

    Ein leistungsstarker Akku sorgt mit 5.200 mAh für eine hohe Laufzeit von bis zu 150 Minuten.

  • Wie groß ist der Wassertank?

    Bis zu 200 ml Wasser passen in den Tank.

  • Wie groß ist der Staubbehälter?

    Der Staubbehälter fasst 600 ml und ist somit etwas größer als bei vielen Modellen in diesem Preisbereich.

  • Kann man den Dreame auch ohne App nutzen?

    Ja, der Dreame F9 / 1C Pro lässt sich sowohl manuell als auch per App bedienen. An der Oberseite des Saugroboters befinden sich zwei silberne Tasten (Ein- und Ausschaltknopf und Home-Taste) über den man den Saugroboter steuern kann. Das volle Potential entfaltet der Dreame F9 Mistral allerdings erst mit der App.

  • Mit welcher App arbeitet der Dreame F9?

    Der Dreame arbeitet mit der Xiaomi Mi Home App. Einfach die Mi Home-App herunterladen (Play StoreiOs) und eine Verbindung mit Hilfe des Setups der App herstellen und schon erscheint der Saugroboter in der App und kann sofort loslegen.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (05/21)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,5 (200)
    Unseren Testbericht lesen »

    Roborock S6 Pure: Preiswerte Lite-Version des beliebten Roborock S6

    xiaomi roborock s6 günstiger saugroboter
    Bild: Robert Mertens

    Der Roborock S6 Pure erinnert sofort an den Roborock S6. Dies ist auch wenig verwunderlich, denn es handelt sich bei diesem Modell um eine abgespeckte und günstige Lite-Version des beliebten Saugroboters. Die einzigen nennenswerten Nachteile gegenüber dem Roborock S6 sind das nicht vorhandene Kabelmanagement, die nicht ganz so stabile Unterlegscheibe und die erhöhe Ladedauer von rund 6 Stunden. Ansonsten ist der Roborock S6 Pure ein wirklich gut ausgestatteter und leistungsstarker günstiger Saugroboter.

    Für einen niedrigen Preis von knapp 290 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests) bekommen Sie eine fortschrittliche Laser-Navigation, 2.000 Pa Saugleistung, eine hohe Betriebszeit von bis zu 2,5 Stunden und eine erweiterte App-Steuerung. Dank dieser können Sie den günstigen Saug- und Wischroboter intuitiv bedienen und individuell einstellen. Unter anderem lassen sich virtuelle Sperrzonen erstellen und selektive Reinigungen durchführen. Mit Sprachbefehlen (Google und Alexa) ist der Roborock S6 Pure ebenfalls kompatibel. Eine Wischfunktion ist ebenfalls mit an Bord, jedoch übt diese keinen wirklichen Druck auf den Boden aus.

    In unserem mehrwöchigen Roborock S6 Pure Test konnte uns die preiswerte Lite-Version des beliebten und leistungsstarken S6 vollkommen überzeugen. Der Saug-Wisch-Roboter besitzt eine ansprechende Optik, ist tadellos verarbeitet und fand sich in unseren Räumen mühelos zurecht. Er reinigte sowohl Hartböden als auch Teppiche gründlich und hatte mit Hindernissen sowie Treppenstufen keinerlei Probleme. Bis auf die höhere Ladezeit, die nicht mehr manuell aktivierbare Spotreinigung und die passive Wischfunktion konnten wir keine Nachteile entdecken und können den Roborock S6 Pure definitiv empfehlen.

    • ansprechende Optik und tadellose Verarbeitung
    • gute Saug- und Reinigungsleistung
    • intuitive Bedienung
    • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Video

    Roborock – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    Geräuschpegel (dB)69
    AbsaugstationNein
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9.6
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Google AssistantJa
    Gewicht (kg)3.2
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)360
    Laufzeit (min)150
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationLDS
    Saugkraft (pa)2000
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)460
    Türschwellen bis (cm)1.8
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)180
    WischfunktionJa (passiv)
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)98% / 72%
    Häufige Fragen zum Roborock S6 Pure

    roborock-s6pure-short

  • Besitzt der Roborock S6 Pure eine aktive Wischfunktion?

    Nein, es handelt sich nur um eine passive Wischfunktion.

  • Wie groß ist der Wassertank vom Roborock S6 Pure?

    In den Wassertank passen 180 ml.

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Roborock S6 Pure?

    Der Staubbehälter fasst 460 ml.

  • Wie navigiert der Roborock S6 Pure?

    Der Roborock S6 Pure verfügt über ein fortschrittliches Laser-Navigationssystem.

  • Wie hoch ist die Saugleistung vom Roborock S6 Pure?

    Der Roborock S6 Pure besitzt eine maximale Saugkraft von 2.000 Pa.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (08/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,7 (210)
    kaufland.de4,6 (25)
    cyberport.de4,8 (4)
    mediamarkt.de5,0 (1)
    saturn.de5,0 (1)
    Unseren Testbericht lesen »

    Roborock S5 Max: Leistungsstarkes und günstiges Mittelklassemodell

    günstiger saugroboter roborock s5max
    Roborock S5 Max: Einer der besten Saugroboter in der Preisklasse bis 350 Euro. Bild: Robert Mertens

    Der Roborock S5 Max ist zwar etwas älter, kann aber immer noch mit den aktuellen Mittelklassemodellen im Handel mithalten. Er besitzt eine hohe Saugkraft von 2.000 Pa, einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku und eine elektronisch regulierbare Wischfunktion. Der günstige Saug- und Wischroboter ist qualitativ hochwertig verarbeitet und verfügt über ein ansprechendes und modernes Design.

    Dank einer fortschrittlichen und zuverlässigen LDS-Navigation und einer überdurchschnittlich hohen Betriebszeit von bis zu 150 Minuten findet sich der Saug-Wisch-Roboter überall zurecht und eignet sich auch für große Wohnungen. Die Bedienung ist intuitiv gestaltet und schnell erlernt. Sie können den Staubsauger-Roboter über die benutzerfreundliche und übersichtliche Roborock-App und mithilfe von Sprachbefehlen (Alexa und Google) bedienen.

    In unserem mehrwöchigen Roborock S5 Max Test überzeugte der günstige Saug-Wisch-Roboter mit seiner zuverlässigen und effektiven Navigation und fand sich in unseren Räumen mühelos zurecht. Seine Saug- und Reinigungsleistung kann sich trotz seines Alters sehen lassen: Weder harte Böden noch Teppiche bereiteten dem Roborock S5 Max Probleme. Die Wischfunktion lässt sich zwar elektronisch einstellen, sie übt jedoch keinen nennenswerten Druck auf den Boden aus und kann keinen Wischmopp ersetzen. Die Bedienung ist über jeden Zweifel erhaben und stellt auch Anfänger vor keine Probleme.

    Unter dem Strich ist der Roborock S5 Max eines der teuersten Modelle im Preisbereich bis 350 Euro, bietet dafür aber auch eine hohe Saugleistung und eine intuitive Bedienung. Bis auf die passive Wischfunktion haben wir nichts zu kritisieren und können den preiswerten Saug-Wisch-Roboter in jedem Fall empfehlen.

    • ansprechendes und modernes Design
    • intuitive Bedienung
    • viele Funktionen
    • gute Saug- und Reinigungsleistung
    Video

    Roborock – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    AbsaugstationNein
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9.6
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Geräuschpegel (dB)65
    Google AssistantJa
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)360
    Laufzeit (min)150
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationLDS
    Saugkraft (pa)2000
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)460
    Türschwellen bis (cm)1.8
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)290
    WischfunktionJa (passiv)
    Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (09/21)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,8 (900)
    otto.de4,5 (100)
    Unseren Testbericht lesen »

    Dreame L10 Pro: Intelligenter und leistungsstarker Saugroboter zu einem guten Preis

    dreame l10 pro günstiger saugroboter
    Der Dreame L10 Pro ist ein guter, günstiger Saugroboter mit fortschrittlichster Technik.

    Der Dreame L10 Pro ist ein qualitativ hochwertiger Saug-Wisch-Roboter, der sich vor namhaften Modellen weder optisch noch technisch verstecken muss. Er kostete zum Zeitpunkt unseres Tests rund 340 Euro, ist erstklassig verarbeitet und besitzt viele intelligente Funktionen. Der Staubsauger-Roboter findet sich dank seiner LDS-Navigationstechnik und seiner 3D-Hinderniserkennung in allen Räumen zurecht und weicht den Hindernissen automatisch aus.

    Der Lithium-Ionen-Akku versorgt den Dreame L10 Pro bis zu 150 Minuten lang mit Energie – damit eignet sich der günstige Saug- und Wischroboter auch für Häuser oder größere Wohnungen. Die überdurchschnittlich hohe Saugkraft von maximal 4.000 Pa lässt viele Konkurrenten alt aussehen und sorgt für eine gründliche Reinigung. Bedienen lässt sich der optisch ansprechende Saug-Wisch-Roboter mühelos mithilfe der Xiaomi Home-App und per Sprache (Alexa oder Google). Der Funktionsumfang lässt keine Wünsche offen.

    In unserem wochenlangen Dreame L10 Pro Test konnte uns der günstige Saugroboter mit seiner erstklassigen Verarbeitung, seinen vielen nützlichen Funktionen, seiner intuitiven Bedienung und seiner hohen Saugkraft überzeugen. Der Saug-Wisch-Roboter hatte weder mit den harten Böden noch mit den Teppichen in unserer Wohnung Probleme und navigierte zielsicher durch alle Räumlichkeiten. Bis auf die leider nur passive Wischfunktion haben wir nichts weiter zu kritisieren und können den Dreame L10 Pro ohne Bedenken weiter empfehlen.

    • sehr hohe Saugleistung
    • viele intelligente Funktionen
    • hohe Verarbeitungsqualität und ansprechendes Design
    • intuitive Bedienung
    Video

    Dreame Tech – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    Saugkraft (pa)4000
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    Laufzeit (min)150
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35,3 x 35,0 x 9,6
    Gewicht (kg)3.7
    Türschwellen bis (cm)2.0
    FilterHEPA
    Wassertankkapazität (ml)270
    NavigationLDS
    AbsaugstationOptional
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Echtzeit-VerfolgungJa
    Geräuschpegel (dB)68
    Google AssistantJa
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)300
    Mehrere Karten / EtagenJa
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)575
    Virtuelle SperrenJa
    WischfunktionJa (passiv)
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)92% / 70%
    Häufige Fragen zum Dreame L10Pro

    dreame-l10pro-short

  • Besitzt der Dreame L10 Pro einen HEPA-Filter?

    Ja, im Lieferumfang befindet sich ein HEPA-Filter.

  • Besitzt der Dreame L10 Pro eine aktive Wischfunktion?

    Nein, der Dreame L10 Pro besitzt eine passive Wischfunktion.

  • Wie navigiert der Dreame L10 Pro?

    Der Dreame L10 Pro navigiert zielsicher dank fortschrittlicher Lasernavigation und 3D-Hinderniserkennung.

  • Wie groß ist der Wassertank vom Dreame L10 Pro?

    Der Dreame L10 Pro besitzt einen 270 ml großen Wasserbehälter.

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Dreame L10 Pro?

    In den Staubbehälter passen 575 ml.

  • Wie hoch ist die Saugkraft vom Dreame L10 Pro?

    Der Dreame L10 Pro besitzt eine überdurchschnittlich hohe Saugleistung von 4.000 Pa.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (07/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,5 (620)
    kaufland.de4,8 (5)
    Expertenbewertungen Stand (07/22)Note
    computerbild.de2,5 (befriedigend)
    chip.de1,7 (gut)
    Unseren Testbericht lesen »

    Roborock E5: Bester Saugroboter bis 200 Euro

    roborock e5 günstiger saugroboter
    Roborock E5: Der beste Saugroboter unter 200 Euro.

    Möchten Sie für einen qualitativ hochwertigen und leistungsstarken Saugroboter so wenig wie möglich Geld ausgeben aber dennoch keine Kompromisse im Hinblick auf die Saugleistung machen? Dann ist der preiswerte Roborock E5 genau das richtige Modell! Die Saugkraft wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert und beträgt 2.500 Pa. Die Verarbeitung ist dem Hersteller trotz des günstigen Preises gut gelungen und die Optik kann sich wortwörtlich sehen lassen. Dank einer überdurchschnittlich hohen Betriebszeit von bis zu 3 Stunden eignet sich der preiswerte Saugroboter sogar für größere Wohnungen oder Häuser.

    Aufgrund des günstigen Preises von rund 200 Euro (zum Zeitpunkt unseres Tests) müssen die Käufer natürlich auf einige Funktionen und Ausstattungsmerkmale verzichten. Der Roborock E5 besitzt somit weder eine fortschrittliche Lasernavigationstechnik (LDS) noch eine Echtzeit-Kartenfunktion. Auf eine App müssen die Käufer ebenfalls verzichten, dafür befindet sich eine praktische Fernbedienung im Lieferumfang. Eine Steuerung mithilfe von Sprachbefehlen ist ebenfalls möglich. Somit konnte der Hersteller die sichtbare Nachteile gegenüber teureren Modellen recht gut kaschieren.

    In unserem mehrwöchigen Roborock E5 Test konnte uns der günstige Saugroboter gleich mehrfach positiv überraschen. Trotz der nicht vorhandenen Lasernavigationstechnik fand sich der Roborock E5 gut in unserer Wohnung zurecht und hatte weder mit Treppen noch mit Möbelstücken Probleme. Besonders gut gefallen haben uns die überzeugende Reinigungsleistung auf Hartböden und Teppichen, die überdurchschnittlich hohe Betriebszeit und die ansprechende Optik. Aus diesen Gründen ist der Roborock E5 der beste Saugroboter bis 200 Euro.

    • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • intuitive Bedienung und ansprechende Optik
    • überzeugende Saug- und Reinigungsleistung
    • überdurchschnittlich hohe Betriebszeit
    Video

    Roborock – Youtube.com

    Technische Daten

    Technische Daten

    Geräuschpegel (dB)‎67
    AbsaugstationNein
    Amazon AlexaJa
    auto. SaugkraftverstärkungJa
    Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
    BauformRund
    Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9
    Echtzeit-VerfolgungJa
    FilterHEPA
    Google AssistantJa
    Gewicht (kg)3
    Interaktive KarteJa
    Ladezeit (min)300
    Laufzeit (min)180
    Mehrere Karten / EtagenJa
    NavigationGyrosensor/OpticEye
    Saugkraft (pa)2500
    Selektive ReinigungJa
    SprachsteuerungJa
    Staubbehälter Kapazität (ml)640
    Türschwellen bis (cm)2.0
    Virtuelle SperrenJa
    Wassertankkapazität (ml)180
    WischfunktionJa (passiv)
    Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)95% / 75%
    BesonderheitPreis-Leistungs-Tipp
    Häufige Fragen zum Roborock E5

    roborock-e5-short

  • Besitzt der Roborock E5 eine aktive Wischfunktion?

    Nein, der Roborock E5 arbeitet mit einer passiven Wischfunktion.

  • Wie navigiert der Roborock E5?

    Der Roborock E5 findet sich mithilfe von einem optischen Sensor (die Kamera befindet sich an der Unterseite) und einem Gyrosensor in den Räumlichkeiten zurecht.

  • Wie groß ist der Wassertank vom Roborock E5?

    In den Wassertank passen 180 ml.

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Roborock E5?

    Der Staubbehälter fasst 640 ml.

  • Wie lange hält der Akku vom Roborock E5?

    Eine Akkuladung hält maximal 3 Stunden lang. Somit eignet sich der Roborock E5 auch für größere Wohnungen (bis zu 100 m²).

  • Wie hoch ist die Saugkraft vom Roborock E5?

    Der Roborock E5 saugt mit bis zu 2.500 Pa.

  • Käufer- & Expertenbewertungen
    Käuferbewertungen Stand (04/22)Note (Anzahl Bewertungen)
    amazon.de4,7 (2000)
    Expertenbewertungen Stand (04/22)Note
    chip.de1,4 (sehr gut)
    Unseren Testbericht lesen »

    Was müssen Sie bei einem günstigen Saugroboter beachten?

    • Die Technologie der Saugroboter hat sich im Laufe der letzten Jahren kontinuierlich weiter entwickelt und somit bekommen Sie heutzutage auch einen qualitativ hochwertigen und gut ausgestatteten Saugroboter für wenig Geld. Die meisten Modelle besitzen eine Vielzahl von Sensoren, finden sich in Wohnungen und Häusern gut zurecht und lassen sich intuitiv per App bedienen.
    • Preiswerte Saugroboter unterscheiden sich von den teureren Modellen der Mittel- und Oberklasse vor allem im Hinblick auf den Funktionsumfang. Oftmals kommen bei den günstigen Saugrobotern weniger fortschrittliche Features zum Einsatz.
    • Die von uns ausgewählten besten Saugroboter bis 350 Euro sind in den meisten Fällen Modelle der Vorgängergeneration(en), die durch die erhältlichen Nachfolger um einiges günstiger geworden sind. Zur Markteinführung haben die Staubsauger-Roboter deutlich mehr als 350 Euro gekostet und besitzen aus diesem Grund auch einige fortschrittliche Funktionen.
    • Deshalb müssen Sie trotz des günstigen Preises keine Kompromisse im Hinblick auf die Akkulaufzeit, die Saugleistung und die Ausstattung machen. Alle von uns vorgestellten und getesteten Modelle haben eine Betriebszeit von mindestens 150 Minuten und eine Saugkraft von wenigstens 2.000 Pa. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Laufzeit von günstigen Saugrobotern beträgt gerade einmal 114 Minuten.
    • Einige unserer besten Saugroboter unter 350 Euro haben sogar eine aktive Wischfunktion und werden im Set mit einer Absaugstation (gegen einen Aufpreis) verkauft. Aktuelle Modelle mit einer aktiven Wischfunktion kosten im direkten Vergleich dazu ein Vielfaches.
    • Besonders günstige Staubsauger-Roboter, die weniger als 200 Euro kosten, besitzen in der Regel keine fortschrittlichen Funktionen, eine unterdurchschnittliche Akkulaufzeit und nur eine rudimentäre Navigationstechnik. Das einzige Modell, welches eine Ausnahme darstellt und trotz des günstigen Preises in unserem Praxistest überzeugen konnte, ist der Roborock E5.

    Kaufberatung: Das sollten Sie beim Kauf eines günstigen Saugroboters beherzigen

    Preis

    Wie weiter oben bereits erwähnt sollten Sie keinen zu günstigen Saugroboter kaufen. Liegt der Preis für ein aktuelleres Modell deutlich unter 200 Euro, müssen Sie mit einigen Kompromissen und Nachteilen leben. Kaufen Sie lieber ein reduziertes Vorgängermodell als ein zu preiswertes oder gar billiges aktuelles Modell. Unabhängig davon, ob es sich um einen günstigen oder teuren Saugroboter handelt, müssen Sie im Laufe der Zeit mit Folgekosten für Verschleißteile rechnen.

    Akkulaufzeit

    Alle von uns getesteten und in diesem Artikel vorgestellten Modelle haben eine überdurchschnittlich lange Betriebszeit von mindestens 150 Minuten. Viel kürzer sollte die Akkulaufzeit unserer Meinung nach auch nicht sein, denn sonst eignen sich die Saugroboter nicht für größere Wohnungen oder Häuser mit mehreren Stockwerken.

    Navigationstechnik

    Je fortschrittlicher die Navigationstechnik, desto besser findet sich der Saugroboter in den Räumlichkeiten zurecht und desto effektiver kann er die Böden reinigen. Unserer Meinung nach sollte auch ein günstiger Saugroboter über eine moderne Lasernavigationstechnik (LDS) oder über eine vergleichbare Technologie verfügen. Die einzige positive Ausnahme in unserer Bestenliste ist der Roborock E5.

    Eine optische Navigation mittels TOF-Sensor liefert ähnlich gute Ergebnisse wie die LDS-Technik, jedoch nur bei ausreichenden Lichtverhältnissen. 

    Hindernisse & Möbelstücke

    Die meisten Saugroboter können niedrige Hindernisse in Form von Türschwellen und Teppichkanten mühelos überwinden. 2 cm stellen gemäß unseren Erfahrungen kein Problem dar.

    Bei Staubsauger-Robotern mit LDS-Turm an der Oberseite müssen Sie zusätzlich auf die Höhe achten. Am besten Sie messen zur Sicherheit unter Ihren Möbelstücken nach, damit der gekaufte Haushaltshelfer auch problemlos darunter reinigen kann.

    Einige Modelle besitzen eine intelligente 3D-Hinderniserkennung und können Möbelstücke sowie kleinere Hindernisse automatisch erkennen und rechtzeitig umfahren. Zu 100 Prozent funktioniert die Technik aber bei keinem Saugroboter.

    Größe der Staubbehälters und Art des Filters

    Je größer der Staubbehälter, desto weniger müssen Sie diesen entleeren. Sollten Sie sich für einen Saugroboter mit Absaugstation entscheiden, spielt das Staubbehälter-Volumen keine große Rolle mehr.

    Die meisten guten und empfehlenswerten Saugroboter haben einen HEPA-Filter. Dieser sorgt dafür, dass bis zu 99 Prozent der Schmutzpartikel und Allergene aus den eingesaugten Luft gefiltert werden.

    Saugleistung

    Die meisten Hersteller geben die Saugkraft ihrer Saugroboter in Pascal (Pa) an. Auch wenn eine hohe Saugkraft sich natürlich positiv auf die Reinigungsleistung des Staubsauger-Roboters auswirkt, ist sie nicht alleine dafür ausschlaggebend. Auch die Qualität der Haupt- und Seitenbürsten spielen dabei eine Rolle. Dies können wir nach unseren zahlreichen Tests bestätigen.

    In der Vergangenheit haben wir schon mehrere Modelle getestet, die zwar auf dem Papier eine hohe Saugkraft hatten, jedoch in der Praxis nicht ganz überzeugen konnten. Den umgekehrten Fall gab es aber auch schon einige Male.

    Unsere besten Saugroboter bis 350 Euro haben sowohl auf harten Böden als auf Teppichen gut abgeschnitten und besitzen eine Saugkraft von mindestens 2.000 Pa.

    Wischfunktion

    Die meisten Saug- und Wischroboter arbeiten mit einer passiven Wischfunktion. Diese ist in vielen Fällen zwar elektronisch regelbarer, sie übt jedoch keinen wirklichen Druck auf den Boden aus und kann somit auch keine essbaren Ergebnisse erzielen.

    Einige Saug-Wisch-Roboter aus dem mittleren und höheren Preisbereich besitzen eine aktive Wischfunktion. Die Wischplatte dieser Modelle übt einen hohen Druck auf die Böden aus und kann somit auch hartnäckigere Flecken entfernen. Eines der gängigsten Beispiele für die technische Umsetzung der aktiven Wischfunktion ist die Schall-Vibrationstechnologie VibraRise von Roborock.

    Absaugstation

    Einige Saugroboter sind entweder einzeln oder im Set mit einer automatischen Absaugstation erhältlich. Diese funktioniert je nach Modell mit Staubbeutel oder beutellos (Zyklon-Technologie) und spart Ihnen eine Menge Zeit.

    Besonders hochwertige und teure Saug-Wisch-Roboter, wie der Roborock S7 MaxV Ultra und der Ecovacs Deebot X1 Omni haben eine vollautonome Absaug- und Reinigungsstation. Diese leert den Staubbehälter, reinigt den Wischmopp und füllt den Wassertank wieder auf.

    Günstige Saugroboter: Vorteile und Nachteile

    Vorteile Nachteile
    günstiger Preis geringerer Funktionsumfang als bei Mittelklasse- und High-end-Modellen
    keine hohen Reparaturkosten (zu) günstige bzw. zu alte Saugroboter finden sich weniger gut in den Räumen zurecht
    einige Modelle bieten viel Leistung für wenig Geld

    FAQ: Günstige Saugroboter

  • Wann sind die Saugroboter am günstigsten?

    Vom Jahresanfang hin bis zum Frühjahr bekommen Sie Saugroboter zu den niedrigsten Preisen. Die beste Zeit für einen Kauf ist 4 bis maximal 8 Wochen nach Weihnachten. Durch den Winterschlussverkauf (Ende Januar bis Anfang Februar) werden einige Modelle deutlich reduziert.

  • Wie viel kosten gute günstige Saugroboter?

    Unserer Meinung nach sollte ein guter günstiger Saugroboter zwischen 250 und 350 Euro kosten. Empfehlenswerte Modelle mit Absaugstation bekommen Sie ab rund 500 Euro.

  • Welcher günstige Saugroboter ist am besten?

    Gemäß unseren langjährigen Erfahrungen können wir Ihnen vor allem die beiden Ecovacs-Modelle der T8-Serie ans Herz legen. Beide Saug- und Wischroboter kosten rund 350 Euro und konnten in unserem mehrwöchigen Praxistest vollkommen überzeugen.

  • Die besten Saugroboter bis 350 Euro: Unser Fazit

    Besonders preiswerte Saugroboter sind in der Regel stark veraltet und/oder können mit den neueren bzw. guten Modelle nicht mithalten. Unsere besten günstigen Saugroboter unter 350 Euro sind preislich deutlich reduzierte Modelle aus der Mittel- sowie Oberklasse und müssen sich nicht vor den aktuellen Staubsauger-Robotern verstecken. Alle hier vorgestellten Modelle zeichnen sich durch ein gutes bis sehr gutes Preisverhältnis aus und konnten in unserem mehrwöchigen Praxistest überzeugen.

    Entscheiden Sie sich für unseren Testsieger, den Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI, dann müssen Sie trotz des günstigen Preises keine Kompromisse machen. Sie erhalten einen leistungsstarken und hervorragend ausgestatteten Saug- und Wischroboter mit einer brauchbaren aktiven Wischfunktion, einer sehr guten Reinigungsleistung und einer fortschrittlichen Lasernavigation inklusive AIVI-Technologie.

    Soll es stattdessen lieber ein günstiger Staubsauger-Roboter mit Absaugstation sein, dann können wir Ihnen den Ecovacs Deebot OZMO T8+ ans Herz legen. Der qualitativ hochwertige sowie optisch ansprechende Saug-Wisch-Roboter besitzt eine hohe Saug- und Reinigungsleistung, eine druckvolle aktive Wischfunktion, eine fortschrittliche LDS-Navigation und einen zeitsparende automatische Absaugstation.

    Möchten Sie so wenig Geld als möglich ausgeben und benötigen weder eine Wischfunktion noch eine Absaugstation, dann ist der Roborock E5 die perfekte Wahl. Für weniger als 200 Euro bekommen Sie einen optisch ansprechenden, tadellos verarbeiteten und leistungsstarken Saugroboter, der sich auch ohne LDS gut in den Räumlichkeiten zurechtfindet.

    Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
    • Image
    • Price
    • Add to cart
    • Attributes
    Click outside to hide the comparison bar
    Vergleichen
    Compare ×
    Let's Compare! Continue shopping