Saugroboter bei der Stiftung Warentest im Test

robert

Geschrieben von: Robert Mertens

Ich teste seit mehr als 6 Jahren Staubsauger für Sie.

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

saugroboter stiftung warentest header

Die 1964 gegründete Stiftung Warentest ist eine gemeinnützig Verbraucherorganisation und die bekannteste Stiftung in Deutschland. Jedes Jahr führen die Marktforscher und wissenschaftlichen Mitarbeiter der Stiftung mehr als 200 vergleichende Warentests durch. In der aktuellen Ausgabe 12/2022 nahm die Stiftung 14 Saugroboter unter die Lupe.

Im nachfolgenden Artikel zeigen wir Ihnen alle Saugroboter Testsieger der Stiftung Warentest der Jahre 2022, 2021, 2020, 2019 und 2017 und stellen Ihnen unsere besten Staubsaugerroboter-Alternativen vor. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die bekannte Organisation und die Art und Weise, wie die Saugroboter Tests durchgeführt werden.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die unabhängige Organisation genießt in Deutschland ein sehr hohes Ansehen und testet bereits seit mehreren Jahrzehnten verschiedene Produkte. Die erfahrenen Tester verfügen über die nötige Expertise und bewerten die Testkandidaten in mehreren Kategorien.
  • Seit vielen Jahren testet die Stiftung auch Staubsauger, Akku-Staubsauger und Saugroboter verschiedenster Hersteller. Mittlerweile enthält die über die Jahre gewachsene Datenbank der Organisation insgesamt 51 Saug- und Wischroboter.
  • Bei den ausführlichen Tests der Stiftung Warentest treten Saugroboter und Wischroboter in allen gängigen Preisklassen – von 200 Euro bis 1.400 Euro – gegeneinander an. Die besonders preiswerten Modelle haben natürlich gegen die Flaggschiffmodelle keine Chance. Nichtsdestotrotz kürte die Stiftung Warentest den rund 400 Euro teuren Neato D8 zu ihrem aktuellen Preis-Leistung-Sieger.  
  • Der Roborock S7 MaxV Ultra wurde sowohl von der Stiftung Warentest als auch von uns zum aktuellen Saugroboter Testsieger gekürt. Der qualitativ hochwertige und leistungsstarke Saug-Wisch-Roboter mit Selbstreinigungsstation schnitt fast in allen Testkategorien sehr gut bis gut ab und setzte sich gegenüber der Konkurrenz durch.
  • Unsere Testergebnisse stimmen nicht immer mit den Testergebnissen der unabhängige Organisation überein. Dies werden Sie bei einigen Saug- und Wischrobotern bemerken. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen nach den Saugroboter Tests der Stiftung Warentest auch noch unsere besten Top-Alternativen.

Saug- und Wischroboter im Test 2022: Die aktuellen Empfehlungen der Stiftung Warentest

In der Ausgabe 12/2022 hat die Stiftung insgesamt 14 Saug- und Wischroboter getestet. Unter den Kandidaten befinden sich 10 Putzroboter und 4 klassische Saugroboter ohne Wischfunktion. Einen Saugroboter haben die erfahrenen Tester besonders gut bewertet und somit vollkommen verdient zum Testsieger gekürt.

Roborock S7 MaxV Ultra: Der Saugroboter Testsieger der Stiftung Warentest

roborock s7 maxv ultra testsieger saugroboter absaugstation
Der Roborock S7 MaxV Ultra ist Testsieger 2022 der Stiftung Warentest.

Der Roborock S7 MaxV Ultra wurde von der Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe vom Dezember 2022 zum Saugroboter-Testsieger gekürt. Dies ist unserer Meinung nach nicht verwunderlich, denn auch wir haben Saug-Wisch-Roboter mit 4,8 von 5 möglichen Sternen bewertet und zum Testsieger ernannt.

  • Die Tester der Stiftung haben das Roborock-Flaggschiffmodell insgesamt mit der Note 2,4 (gut) bewertet.
  • In den einzelnen Testdisziplinen konnte der Wischroboter ebenfalls überzeugen und erhielt in der Kategorie Sicherheit sogar eine 1,0 (sehr gut).
  • Er bekam von den erfahrenen Experten eine 1,7 (gut) für die Saugleistung auf Hartböden und eine 3,1 (befriedigend) für seine Reinigungsleistung auf Teppichböden.
  • Somit landete der S7 MaxV Ultra auf dem ersten Platz der insgesamt 14 getesteten Saug- und Wischrobotern.

Im mehrwöchigen Test des Roborock S7 MaxV Ultra konnte uns der leistungsstarke Saug-Wischroboter nicht nur mit einer hohen Verarbeitungsqualität und einem schicken Design überzeugen. Er besitzt zudem viele nützliche Funktionen, lässt sich intuitiv bedienen und findet sich in jeder Wohnung bzw. in jedem Haus zurecht. Der Roborock-Saugroboter reinigt sowohl Hartböden als auch Teppiche gründlich und besitzt eine leistungsstarke, aktive Wischfunktion und eine vollautonome Selbstreinigungsstation.

  • 5.100 Pa Saugkraft
  • Lasernavigationstechnik mit intelligenter Hinderniserkennung
  • fortschrittliche VibraRise-Wischfunktion mit vibrierender Wischplatte
  • HEPA-Filter, Kamera, App-Steuerung und 3D-Karten
  • voll automatische Selbstreinigungsstation
  • 1.399 Euro (zum Zeitpunkt unseres Artikels)

Unter dem Strich ist der Roborock S7 MaxV Ultra einer der besten Roborock Saugroboter und eine sehr gute Wahl für Wohnungen und Häuser. Benötigen Sie keine Selbstreinigungsstation (Ultra Station), können Sie das Topmodell auch in der Ausführung Roborock S7 MaxV zu einem deutlich günstigeren Preis von weniger als 700 Euro (zum Zeitpunkt dieses Artikels) kaufen.

Video

Roborock – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationOptional
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9.7
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Google AssistantJa
Gewicht (kg)4.7
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)240
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLDS
Saugkraft (pa)5100
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)400
Türschwellen bis (cm)1.8
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)200
WischfunktionJa (aktiv)
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99% / 75%
BesonderheitTestsieger Saugroboter 350€+
Häufige Fragen zum Roborock S7 MaxV

roborock-s7maxv-short

  • Wie groß ist der Staubbehälter vom Roborock S7 MaxV?

    Der Staubbehälter verfügt über ein Fassungsvolumen von 400 ml.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
  • Wie viel Wasser passt in den Wassertank vom Roborock S7 MaxV?

    In den Wassertank passen bis zu 200 ml Wasser.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
  • Lässt sich der Roborock S7 MaxV mit einer Absaugstation verwenden?

    Ja, der Roborock S7 MaxV kann sogar mit 2 unterschiedlichen Entleerungsstationen benutzt werden. Er ist sowohl mit der Absaugstation vom Roborock S7 als auch mit seiner eigenen Entleerungsstation (Ultra-Absaugstation) kompatibel.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
  • Besitzt der Roborock S7 MaxV eine aktive Wischfunktion?

    Ja, der Roborock S7 MaxV verfügt über eine fortschrittliche Wischfunktion mit VibraRise. Die Wischplatte vibriert und wird auf Teppichen automatisch angehoben.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
  • Verfügt der Roborock S7 MaxV über eine Kamera?

    Ja, an der Front befindet sich eine Kamera. Mit dieser kann der Saugroboter unter anderem die Räumlichkeiten überwachen und eine 3D-Karte der Umgebung erstellen.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
  • Wie hoch ist die Saugleistung vom Roborock S7 MaxV?

    Der Roborock S7 MaxV besitzt eine überdurchschnittlich hohe Saugleistung von bis zu 5.100 Pa. Diese lässt sich via App in 5 Stufen einstellen.

    Rowenta RR8225 X-Plorer Serie 45 Roboter Staubsauger mit Infrarotsensoren, 3-in-1-Reinigungsfunktion, Lebensdauer 150 Min, 2 Seitenbürsten, 3 Reinigungsmodi, kompatibel für Sprachassistenten, Schwarz

    264,99  Lieferbar
    4 NEU ab 264,99€
    8 GEBRAUCHT ab 66,52€
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • SICHERE UND GENAUE NAVIGATION: Dank des automatischen Navigationssystems mit Infrarot-Fallschutz-Sensoren kann der Roboter Objekte erkennen und Hindernissen ausweichen
    • VOLLSTÄNDIGE REINIGUNG: Zwei Seitenbürsten für Ecken und schwer zugängliche Stellen, eine motorisierte zentrale Bürste, um Staub und Schmutz auf Böden und Teppichen zu sammeln, und effektives Saug- und Filtersystem
    • VERBINDUNG UND SICHER: Die kostenlose Rowenta Robots App (iOS und Android) ermöglicht es Ihnen, den Roboter zu steuern, auch wenn Sie unterwegs sind; kompatibel mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Assistent; Daten sind geschützt und in Europa gespeichert
    • EFFEKTIV AUF BODEN UND TEPPICHEN: Der Roboterstaubsauger kann bis zu 15 mm hohe Teppiche und Teppiche für hohe Reinigungsergebnisse auf jeder Oberfläche aufsteigen
    • 3 Reinigungsmodi: Wählen Sie den Modus nach Ihren Bedürfnissen für eine vollständige Reinigung des Hauses: Auto-Modus, Auto-Express-Modus für schnellere Sitzungen (30 Minuten) und Wall-Follow-Modus zur Reinigung entlang von Wänden und Ecken

    Rowenta Saugroboter X-Plorer Serie 45 RR8227 | Zentrale Bürste | Random-Navigation | Steuerung Per App | Sprachsteuerung |150 Min Laufzeit | Saugkraft von 12.000 pa.| Bis Zu 90m2 Wohnfläche | Weiß

    168,00  Lieferbar
    3 NEU ab 168,00€
    18 GEBRAUCHT ab 87,35€
    Kostenloser Versand
    Amazon.de
    Stand 16. April 2024 2:26

    Funktionen

    • Sichere & einfache Zufallsnavigation: Automatisches Navigationssystem mit einer intelligenten Kombination aus Infrarot-, Stoß- und Fallsensoren, um Hindernisse zu vermeiden und nicht herunterzufallen
    • Effiziente Reinigungsleistung: Mit einer Turbo-Bürste, einer aktiven motorisierten Mittelbürste ausgestattet, um auch große Staubpartikel aufzunehmen
    • Totale Vernetzung: Eine kostenlose eigene App (iOS und Android), die mit Sprachassistenten wie Alexa von Amazon und Google Assistant kompatibel ist
    • Sicherer Datenschutz: 100% der Verbraucherdaten werden in Rechenzentren innerhalb der EU gespeichert, für einen Saugroboter, der einen vollkommenen Datenschutz und Einhaltung der Privatsphäre verspricht
    • Hochleistungsfähiger Akku: Dank dem langlebigen Lithium-Ionen-Akku kann der Roboter bis zu 90 Quadratmeter in einem Durchgang reinigen; für eine Autonomie von bis zu 150 Minuten
Käufer- & Expertenbewertungen
Käuferbewertungen Stand (08/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,7 (200)
mediamarkt.de4,8 (29)
saturn.de4,6 (19)
Expertenbewertungen Stand (08/22)Note
chip.de1,5 (sehr gut)
computerbild.de1,2 (sehr gut)
Unseren Testbericht lesen »

Platz 2: Medion X40 SW

medion x40 sw saugroboter stiftung warentest
Der Medion X40 SW. Bild: Hersteller
  • Der Medion X40 SW (MD 20040) wurde von den Experten mit einer 2,4 (gut) als Gesamtnote bewertet.
  • Besonders überzeugen konnte der preiswerte Saugroboter auf Hartböden und erhielt dafür sogar eine 1,5 (sehr gut).
  • Auf den Teppichböden waren die Tester eher weniger zufrieden und vergaben nur eine 3,5 (befriedigend).

Platz 3: Shark Ai Robot VacMop

shark ai360 RV2500SEU test
Der Shark AI360 im Test auf staubsaugertest.org
  • Der Shark Ai Robot VacMop aus dem Hause SharkNinja landete im Saugroboter Test der Stiftung Warentest auf dem dritten Platz.
  • Der intelligente Saug-Wisch-Roboter erhielt die Gesamtnote 2,7 (befriedigend).
  • Seine Reinigungsleistung auf Hartböden bewerteten die Tester mit einer 2,3 (gut).
  • Auf Teppichen konnte der Shark-Wischroboter weniger überzeugen und bekam nur eine 3,6 (befriedigend).

Saugroboter Stiftung Warentest Platz 4: Roborock S7

roborock s7 details-16
Der beliebte Roborock S7 landete „nur“ auf dem vierten Platz.
  • Der Roborock S7 gehört zu den beliebtesten Saugrobotern, dennoch konnte er die Stiftung Warentest nicht ganz so überzeugen wie die Modelle auf den ersten 3 Plätzen.
  • Der Roborock-Saug-Wisch-Roboter bekam als Gesamtnote nur eine 3,0 (befriedigend), konnte aber dennoch auf Hartböden glänzen. In dieser Testkategorie wurde er mit einer 1,7 (gut) bewertet.
  • Beim Saugen auf Teppichböden überzeugte er die Tester eher weniger und bekam in dieser Kategorie nur eine 3,2 (befriedigend).

Uns konnte der qualitativ hochwertige sowie leistungsstarke Saug-Wisch-Roboter aber voll und ganz überzeugen. In unserem Praxistest bewerteten wir den Roborock S7 sogar mit 4,7 von 5 Sternen. Somit können wir Ihnen dieses Modell natürlich empfehlen.

Video

Roborock – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationOptional
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)35 x 35 x 9.7
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Google AssistantJa
Gewicht (kg)4.7
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)300
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLDS
Saugkraft (pa)2500
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)470
Türschwellen bis (cm)2.0
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)300
WischfunktionJa (aktiv)
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99% / 75%
BesonderheitTestsieger Saugroboter 350€+
Häufige Fragen zum Roborock S7

roborock-s7-short

  • Kann der S7 auch ohne App verwendet werden?

    Ja, auf der Oberseite des Roboters befinden sich die Tasten zum Ein- und Ausschalten. Sie können den Saugroboter auch nach Hause schicken, indem Sie die Home-Taste drücken. Wenn Sie die Home-Taste länger gedrückt halten, wird die Spot-Reinigung eingeleitet. In vollem Umfang nutzen können sie den S7 aber nur in Kombination mit der App.

  • Welche Größe hat der Wassertank?

    Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von insgesamt 300 ml

  • Welche Größe hat der Staubbehälter?

    Der mobile Staubbehälter des Roborock S7 hat ein Volumen von 470 ml.

  • Ist für den Roborock S7 eine Absaugstation erhältlich?

    Das Roborock S7 Plus Set inklusive Saugstation ist ab sofort bei fast allen großen Händlern, wie z.B. Saturn und Media Markt und Amazon für 799 Euro (UVP) erhältlich.

  • Hat der Roborock S7 eine Kamera?

    Der S7 verfügt im Gegensatz zum Roborock S6 Max V und dem S7 MaxV nicht über eine Kamera. Er kann daher nicht für die Hausüberwachung verwendet werden.

  • Kann der Roboter verhindern, dass Teppiche automatisch gewischt werden?

    Der S7 verfügt über eine Ultraschall-Teppicherkennung. Es kann Teppiche mit großer Genauigkeit erkennen. Sie können je nach Bedarf verschiedene Teppichmodi wählen. Sie können den Roboter so programmieren, dass er auf Teppichen die Wischplatte automatisch anhebt, wenn er sie erkennt. Dies wird für Teppiche mit kurzem Flor empfohlen.

Kundenbewertungen
Käuferbewertungen Stand (08/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,6 (1.200)
Expertenbewertungen Stand (08/22)Note
chip.de1,4 (sehr gut)
connect.deTestsieger (451 von 500 Punkten)
techstage.de5/5
computerbild.deGut (1,9) Preis-Leistungs-Sieger
Unseren Testbericht lesen »

Platz 5: Rowenta X-Plorer Serie 45

rowenta x-plorerer serie-45 saugroboter stiftung warentest
Der Rowenta X-Plorer Serie 45. Bild: Hersteller
  • Der Rowenta X-Plorer Serie 45 RR8275WH konnte die Mitarbeiter der Stiftung im Großen und Ganzen überzeugen und erhielt eine 3,1 (befriedigend) als Gesamtnote.
  • Sowohl für seine Saugleistung auf Hartböden als auch auf Teppichen bekam der Rowenta-Saugroboter von den Experten nur eine 3,1 (befriedigend).
  • Trotz der nicht gerade überzeugenden Reinigungsleistung landete dieses Modell auf dem 5. Platz bei der Stiftung Warentest.

Auch mit diesem Testergebnis stimmen wir nicht überein. Uns konnte der Rowenta X-Plorer Serie 45 eher weniger überzeugen und landete somit auch nicht in unserer Bestenliste. Viel besser gefallen hat uns dafür der Ecovacs Deebot X1 Omni.

Wir bewerteten das Ecovacs-Flaggschiffmodell mit 4,5 von 5 Punkten. Im Test der Stiftung Warentest landete der X1 Omni immerhin auf dem 6. Platz (hinter dem RR8275WH) und bekam als Gesamtnote eine 3,2 (befriedigend).

Saugroboter im Test 2021: Diese Modelle empfiehlt die Stiftung Warentest

Im Jahr 2021 hat die Stiftung insgesamt 12 Saug- und Wischroboter unter die Lupe genommen und miteinander ausführlich verglichen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die 5 besten Saugroboter mit den höchsten Gesamtnoten.

Roborock S6 MaxV: Der Testsieger (2021) der Stiftung Warentest

roborock s6 maxv
Den Roborock S6 MaxV wurde zum Stiftung Warentest Testsieger 2021 gekürt.

Der Testsieger aus dem Jahre 2021 stammt vom Hersteller Roborock und ist der Vorgänger vom Roborock S7 MaxV. Den Experten der deutschen Organisation hat der Saug- und Wischroboter am besten gefallen. Somit hat sich der Roborock S6 MaxV erfolgreich gegen die anderen 11 Modelle durchgesetzt.

  • Als Gesamtnote bekam der Roborock S6 MaxV von der Stiftung eine 2,3 (gut).
  • In der Kategorie Saugen (Hartboden) konnte der Saug-Wischroboter die erfahrenen Experten überzeugen und bekam für seine Saugleistung eine 2,1 (gut).
  • Mit der Reinigungsleistung auf Teppichböden waren die Tester etwas weniger zufrieden und bewerteten die Leistung mit einer 2,9 (befriedigend).

Der Roborock S6 MaxV hat es bei der Stiftung Warentest im Saugroboter Test 2021 auf den 1. Platz geschafft. Dies ist unserer Meinung nach voll und ganz gerechtfertigt, denn auch wir haben den direkten Vorgänger des beliebten Roborock S7 MaxV sehr gut bewertet. In unserem mehrwöchigen Test bekam der Roborock S6 MaxV insgesamt 4,6 von 5 Sternen.

  • 2.500 Pa Saugleistung
  • fortschrittliches ReactiveAI-Navigationssystem mit 2 Kameras
  • bis zu 240 Minuten Betriebszeit
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • intuitive Bedienung per App und Sprache
  • 549,99 Euro (zum Zeitpunkt dieses Artikels)
Video

Roborock – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationNein
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)35,3 x 35 x 9,6
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Geräuschpegel (dB)66
Google AssistantJa
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)360
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLaser (LDS) + Kamera zur Hinderniserkennung
Saugkraft (pa)2500
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)460
Türschwellen bis (cm)2.0
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)300
WischfunktionJa (passiv)
Gewicht (kg)3.7
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99% / 86%
Häufige Fragen zum Roborock S6 MaxV

roborock-s6maxv-short

  • Für wen ist der Roborock S6 MaxV geeignet?

    Haustierbesitzer und Familien mit Kindern profitieren von der fortschrittlichen Objekt- und Hinderniserkennung. So ist es dem Roboter möglich auch in einer nicht aufgeräumten Wohnung zu arbeiten und dabei Objekte, wie z.B. Spielzeug, sicher zu umfahren.

    Er ist ideal für Haustierbesitzer mit langhaarigen Haustieren und solchen mit Teppichen mit niedrigem bis mittlerem Flor.

    Er ist mit LIDAR und einer Doppelkamera ausgestattet, was eine genaue und gründliche Navigation gewährleistet. Dies ist besonders hilfreich für Menschen, die in verwinkelten Wohnungen leben oder nicht immer die Zeit haben die Wohnung für den Saugroboter vorzubereiten.

    Er ist ideal für große Wohnungen und mehrstöckige Häuser. Er kann bis zu vier Karten speichern und mit einer Akkuladung eine ganze Etage abfahren.

  • Kann der S6 MaxV auch ohne App verwendet werden?

    Ja, auf der Oberseite des Roboters befinden sich die Tasten zum Ein- und Ausschalten. Sie können den Saugroboter auch nach Hause schicken, indem Sie die Home-Taste drücken. Wenn Sie die Home-Taste länger gedrückt halten, wird die Spot-Reinigung eingeleitet.

  • Gibt es eine Teppicherkennungsfunktion beim Wischen?

    Der Roborock S6 MaxV verfügt nicht über eine aktive Teppicherkennungsfunktion speziell für das Wischen.

    Der Saugroboter wischt den Boden, sobald die Wischplatte in den Wassertank gesteckt wird. Das Tuch wird quasi “mitgeschleppt”. Das bedeutet, dass der Teppich auch gewischt werden muss.

    Dies kann durch die vielen Einstellungen in der App korrigiert werden.

    Sie können festlegen, dass Ihre Teppiche in einem Raum nicht gesaugt werden sollen. Sie können auch eine No-Go-Area um Ihren Teppich herum einrichten. Der Teppich wird dann allerdings nicht gesaugt.

  • Ist der Roborock S6 MaxV mit einem HEPA-Filter ausgestattet?

    Ja, der Roborock S6 maxV verfügt über einen HEPA-Filter.

  • Welche Größe hat der Wassertank?

    Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von insgesamt 290 ml

  • Welche Größe hat der Staubbehälter?

    Der mobile Staubbehälter des Roborock S6 maxV hat ein Volumen von 460 ml.

  • Für wen ist der Roborock S6 MaxV nicht geeignet?

    Wenn Sie ein knappes Budget haben, sollten Sie günstigere Saugroboter in Betracht ziehen. Unsere Empfehlung ist z.B. der Vorgänger, der Roborock S5 Max.

  • Mit welchen Sprach-Assistenten ist der S6 MaxV kompatibel?

    Siri, Google Assistant und Alexa sind alle für die Sprachsteuerung kompatibel.

  • Hat der Roborock S6 MaxV eine Kamera?

    Ja, er verfügt über eine Kamera zur Objekterkennung und kann daher sogar für die Hausüberwachung verwendet werden.

  • Hat Stiftung Warentest den Roborock S6 MaxV getestet?

    Auch die Stiftung Warentest hat den Roboter getestet und kam zu einem ähnlich positiven Urteil wie wir. Stiftung Warentest hat in 11/2021 12 Saug- und Wischmaschinen getestet. Der Roborock S6 MaxV gewann den Test mit der höchsten Bewertung.

  • Ist Roborock von Xiaomi?

    Roborock ist eng mit Xiaomi verbunden, ist aber im Wesentlichen unabhängig von dem chinesischen Unternehmen.

  • Kann der Roborock S6 MaxV auch nur staubsaugen?

    Ja, Sie können den Roborock nur als Staubsauger verwenden indem Sie einfach die Wischplatte entfernen. Mit installierter Wischplatte saugt der Roborock S6 MaxV zunächst die Böden in Ihrer Wohnung und bei Bedarf kann er Ihren Boden auch feucht wischen.

  • Welche App verwendet der Roborock S6 MaxV?

    Für den Roborock S6 MaxV können im Prinzip zwei Apps verwendet werden. Die Roborock-App und die Xiaomi Home App. Beide Apps sind sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Käuferbewertungen
Käuferbewertungen Stand (08/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,7 (2.150)
Expertenbewertungen Stand (08/22)Note
Stiftung Warentest (10/2021)2,3 (Gut)
Unseren Testbericht lesen »

Zweiter Platz: iRobot Roomba i3+

irobot i3 staubsauger-roboter
Der iRobot Roomba i3+. Bild: Hersteller

Der iRobot Roomba i3+ wurde von den erfahrenen Experten der Stiftung 2021 zum zweitbesten  Modell gekürt. Damit konnte sich der Saugroboter erfolgreich gegen die anderen Testkandidaten (außer den Roborock S6 MaxV) durchsetzen.

  • Der Roomba i3+ bekam von den Experten der Stiftung als Gesamtnote eine 2,4 (gut).
  • In der Kategorie Saugen (Hartboden) vergaben die Tester eine 2,1 (gut).
  • Auf Teppichböden machte der Roomba auch eine recht gute Figur und bekam eine 2,8 (befriedigend).
  • Die schlechteste Teilnote (3,3) erhielt der i3+ in der Kategorie „Datensendeverhalten der Apps“.

Unserer Meinung nach ist der iRobot Roomba i3 per se kein schlechtes Modell aber mittlerweile natürlich etwas in die Jahre gekommen. Stattdessen würden wir Ihnen den etwas neueren und auch leistungsstärkeren iRobot Roomba i7 (i7156) empfehlen.

Der iRobot-Saugroboter mit Absaugstation bekam in unserem Praxistest 4,6 von 5 Sternen und zählt somit zu den bestbewerteten Modellen in unserem Staubsaugerroboter Test.

Dritter Platz: Rowenta X-Plorer Serie 95

rowenta x-plorer series 95 test
Der Rowenta X-Plorer 95 im Test auf staubsaugertest.org. Bild: Robert Mertens
  • Der Rowenta X-Plorer Serie 95 (RR7987) schaffte es im Saugroboter Test der Stiftung Warentest auf den 3. Platz.
  • Die Tester benoteten den Saug-Wisch-Roboter insgesamt mit einer 2,4 (gut).
  • In der Testkategorie Saugen auf Hartboden bekam der Rowenta RR7987 sogar eine 1,7 (gut).
  • Auf den Teppichen der Stiftung war die Saugleistung nicht mehr ganz so gut und wurde nur noch mit einer 2,9 (befriedigend) bewertet.

Wir waren mit dem Rowenta X-Plorer Serie 95 nicht ganz so zufrieden wie mit den Modellen in unserer Bestenliste und vergaben in unserem Test „nur“ 4,4 von 5 Sternen. Unserer Meinung nach bekommen Sie mittlerweile für den Preis einige bessere Saugroboter wie beispielsweise den beliebten Roborock S7.

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationNein
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Länge x Breite x Höhe (cm)34.5 x 34.5 x 9.7
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Geräuschpegel (dB)72
Google AssistantJa
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)360
Laufzeit (min)180
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLDS
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)99% / 65%
Saugkraft (pa)12.000
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)500
Türschwellen bis (cm)1.5cm
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)250
WischfunktionJa (passiv)
Käufer- &Expertenbewertungen
Expertenbewertungen Stand (01/22)Note (Anzahl Bewertungen)
Stiftung Warentest (10/21)2,4 (Gut)
Käuferbewertungen Stand (01/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,0 (100)
Unseren Testbericht lesen »

Vierter Platz: 360 S7 Pro

360 s7 test
Der 360 S7 Pro im Test auf staubsaugertest.org
  • Der 360 S7 Pro landetet im Saug- und Wischroboter Test der Stiftung auf dem 4. Platz und bekam insgesamt eine 2,6 (befriedigend).
  • Auf den harten Böden konnte der Saugroboter die Experten der Stiftung auf jeden Fall überzeugen und bekam dafür sogar eine 1,6 (gut).
  • Auf den Teppichen schlug sich der 360 S7 Pro nicht mehr ganz so gut und erhielt als Teilnote eine 3,5 (befriedigend).

Wir haben die Nicht-Pro-Version getestet und waren mit dem Saugroboter nicht ganz so zufrieden. Insgesamt vergaben wir in unserem 360 S7 Test nur 4,1 von 5 möglichen Sternen. In unserer Saugroboter Topliste landen somit weder der S7 Pro noch der S7.

Fünfter Platz: Ecovacs Deebot T9+

ecovacs deebot t9 plus saugroboter absaugstation
Der Ecovacs Deebot T9+ belegte bei der Stiftung Warentest den 5. Platz.
  • Der Vorgänger des Ecovacs Deebot T10+ schaffte es im Saug- und Wischroboter Test 2021 auf den fünften Platz und erreichte somit gerade noch die Top 5.
  • Er bekam von den Testern der Stiftung eine 2,8 (befriedigend) als Gesamtnote.
  • In der Testkategorie Saugen auf harten Böden konnte der Saug-Wischroboter die Experten der Stiftung überzeugen und bekam dafür auch eine 1,8 (gut).
  • Auf Teppichen empfanden die Mitarbeiter der Organisation die Reinigungsleistung leider nur noch als durchschnittlich und vergab dafür eine 3,9 (ausreichend).

Der Ecovacs Deebot T9+ landetet im Saug- und Wischroboter Test der Stiftung Warentest leider „nur“ auf dem 5. Platz. Dies ist unserer Meinung nach eine etwas zu schlechte Platzierung.

In unserem Test schlug sich der Ecovacs Deebot T9+ besser als der 360 und wurde von uns mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. Besonders gut gefallen hat uns die Wischfunktion, dies sieht die Stiftung ebenfalls so und vergab dafür eine 1,9 (gut).

Video

ECOVACS – Youtube.com

Technische Daten

Technische Daten

AbsaugstationOptional
Amazon AlexaJa
auto. SaugkraftverstärkungJa
Batteriekapazität (mAh) & Typ5.200mAh Li-Ion
BauformRund
Echtzeit-VerfolgungJa
FilterHEPA
Google AssistantJa
Geräuschpegel (dB)63
Interaktive KarteJa
Ladezeit (min)360
Laufzeit (min)175
Mehrere Karten / EtagenJa
NavigationLDS
Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)97% / 64%
Saugkraft (pa)3000
Saugstufen4
Selektive ReinigungJa
SprachsteuerungJa
Staubbehälter Kapazität (ml)420
Türschwellen bis (cm)1.9
Virtuelle SperrenJa
Wassertankkapazität (ml)180
WischfunktionJa (aktiv)
Länge x Breite x Höhe (cm)35,3 x 35,3 x 9,3
Häufige Fragen zum Ecovacs Deebot T9

deebot-t9-short

  • Ist der Ecovacs Deebot Ozmo T9 mit einer automatischen Absaugstation verfügbar?

    Ja, als Ecovacs Deebot Ozmo T9 “Plus” ist er im Set mit der automatischen Absaugstation von Ecovacs erhältlich. Sie können die Absaugstation aber auch separat kaufen.

  • Wird der Ecovacs Ozmo T9 mit einem HEPA-Filter geliefert?

    Ja, der Filter reinigt die angesaugte Luft von Schmutzpartikeln und Allergenen, bevor sie wieder ausgestoßen wird. Das ist eine gute Nachricht, besonders für Allergiker. HEPA-Filter sind ein absolutes Muss beim Kauf eines Staubsaugerroboters und unseren Erfahrungen nach, schon bei den meisten Geräten ein Standard.

  • Wie groß ist der Wassertank des Ecovacs DEEBOT OZMO T9?

    Der Wassertank fasst 240 ml.

  • Welche Größe hat der Staubbehälter des Ecovacs Deebot Ozmo T9?

    Der mobile Staubbehälter des Ecovacs Deebot OZMO T9 fasst 420 ml. Der Roboter konnte unsere 90 m2 große Wohnung etwa 3-5x reinigen. Erst dann wurde der Staubbehälter voll und musste geleert werden.

  • Für wen ist der Ecovacs Deebot T9 geeignet?
    • Der Ecovacs Deebot T9 Roboterstaubsauger kann hartnäckige Flecken entfernen und Böden wischen.
    • Der Ecovacs Deebot T9 ist eine gute Wahl, wenn Sie viele Möbel haben. Er verfügt über ein ausgezeichnetes Hinderniserkennungssystem und Navigationssystem.
    • Der Ecovacs Deebot T9 kann große Häuser in einem einzigen Reinigungszyklus reinigen. Er hat eine Akkulaufzeit von bis zu 175 Minuten.
  • Für wen ist der Ecovacs Deebot T9 nicht geeignet?
    • Der Ecovacs Deebot T9 ist vielleicht nicht die beste Wahl, wenn Sie ein knappes Budget haben. Sie sollten sich stattdessen andere Staubsaugerroboter ansehen, die billiger sind, aber trotzdem fortschrittliche Funktionen haben, wie der Roborock S5 Max oder der Ecovacs Deebot Ozmo 950.
  • Welche Saugstufen bietet der Ecovacs Deebot Ozmo T9?

    Es gibt vier verschiedene Saugmodi. Sie können für jeden Raum eine andere Saugstufe wählen. Das Wohnzimmer kann auf der höchsten Saugstufe gesaugt werden, während das Schlafzimmer weiterhin im Standardmodus gesaugt werden kann.

  • Was ist TrueDetect 3D und wie kann es Ihnen helfen?
    • Zwei gekreuzte Laserstrahlen werden verwendet, um die Oberfläche mit dem Staubsaugerroboter zu “scannen”.
    • Mit einer 3D-Kamera werden die “Unterbrechungen” ausgewertet. Diese werden dann als Hindernisse klassifiziert.
    • Der Staubsaugerroboter bestimmt auch die Abmessungen von Objekten und kann auf dieser Grundlage reagieren, um den besten Weg um Hindernisse herum zu finden.
Käufer- & Expertenbewertungen
Käuferbewertungen Stand (10/21)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,3 (150)
Expertenbewertungen Stand (10/21)Note
chip.de1,4 (sehr gut)
Unseren Testbericht lesen »

Saug-Wisch-Roboter im Test 2020: Die Testsieger der Stiftung Warentest

Im Jahr 2020 ließ die unabhängige Organisation erneut mehrere Saug- und Wischroboter gegeneinander antreten. Insgesamt nahmen an dem umfangreichen Saugroboter Test 12 Modelle verschiedener Hersteller teil.

Bosch Roxxter Serie 6: Testsieger (2020) der Stiftung Warentest

Die Roxxter Serie 6 aus dem Hause Bosch wurde von den Experten der Stiftung zum Testsieger im Jahr 2020 gekürt und konnte sich somit gegen die 11 Konkurrenzmodelle durchsetzen.

  • Der Bosch Roxxter Serie 6 bekam von der Stiftung eine Gesamtnote von 2,3 (gut) und ließ damit alle Konkurrenten hinter sich.
  • In der Teildisziplin Saugen auf Hartböden vergaben die Experten der Organisation eine 2,2 (gut).
  • Wesentlich besser schlug sich der Bosch-Saugroboter in der Testkategorie Saugen (Teppichboden).
  • Die Stiftung vergab in der zweitwichtigsten Teildisziplin (von der Gewichtung her) sogar eine 1,5 (sehr gut).

2. Platz: iRobot Roomba i7158

Der iRobot Roomba i7158 ist der große Bruder des ein Jahr später getesteten iRobot Roomba i3+ und landete auf dem 2. Platz.

  • Die Stiftung war mit dem iRobot Roomba i7158 voll und ganz zufrieden und vergab als Gesamtnote eine 2,4 (gut).
  • In der Testdisziplin Saugen (Hartboden) konnte der Roomba die Experten ebenfalls erzeugen und bekam eine 2,1 (gut).
  • Auf den Teppichen waren die Tester der unabhängigen Organisation immer noch zufrieden und vergaben dafür die Teilnote 2,7 (befriedigend).

Wir waren mit dem iRobot Roomba i7 (i7156) ebenfalls zufrieden und können Ihnen dieses Modell empfehlen. In unserem mehrwöchigen Test erhielt der Roomba insgesamt 4,6 von 5 möglichen Sternen. Damit zählt der Saugroboter mit Absaugstation zu den Modellen mit den besten Bewertungen.

3. Platz: Neato Botvac Connected D7

  • Der Neato Botvac Connected D7 landete im Saugroboter Test 2020 auf dem dritten Platz und zählt somit ebenfalls zu den empfehlenswerten Modellen.
  • Er bekam von den Testern als Gesamtnote eine 2,5 (gut).
  • Mit seiner Saugleistung auf harten Böden war die Stiftung zufrieden und vergab dafür eine 2,5 (gut).
  • Die Reinigungsleistung vom Neato Botvac Connected D7 war auf den Teppichböden nicht mehr ganz so gut und wurde von den Experten mit einer 3,1 (befriedigend) bewertet.

4. Platz: Dyson 360 Heurist

  • Der 360 Heurist aus dem Hause Dyson ist aktuell der einzige erhältliche Saugroboter des renommierten Staubsauger-Herstellers. Die Stiftung war mit der intelligenten Haushaltshilfe zufrieden und vergab als Gesamtnote eine 2,6 (befriedigend).
  • In der Kategorie Saugen auf Hartböden bewerteten die Tester den Dyson nur mit einer 2,7 (befriedigend).
  • Auf Teppichböden war die Reinigungsleistung des 360 Heurist dafür viel besser und wurde von der Stiftung mit einer 2,2 (gut) bewertet.

Wir haben den Dyson 360 Heurist zwar nicht getestet, durften dafür aber einige Akku-Staubsauger von Dyson unter die Lupe nehmen. Diese kosten zwar nicht gerade wenig Geld, überzeugten uns aber unter anderem mit einer sehr guten Reinigungsleistung.

5. Platz: Eufy RoboVac 30C

  • Den letzten Platz der hier vorgestellten Top 5 belegte der Eufy RoboVac 30C.
  • Der günstige Saugroboter wurde von den Mitarbeitern der Stiftung insgesamt mit einer 2,8 (befriedigend) bewertet.
  • In der Testdisziplin Saugen (Hartboden) vergaben die Experten nur eine 3,2 (befriedigend).
  • Auf Teppichen war die Saugleistung auch nicht ganz überzeugend und wurde von der Stiftung nur noch mit einer 3,5 (befriedigend) bewertet.

Die älteren Saugroboter Tests der Stiftung Warentest

Der Vollständigkeit halber zeigen wir Ihnen nachfolgend noch eine kurze Zusammenfassung zu den älteren Saugroboter Tests der Stiftung Warentest. Unserer Meinung nach spielen die etwas in die Jahre gekommenen Modelle aber keine große Rolle mehr. Einige Saugroboter sind nicht mehr erhältlich und viele Geräte besitzen im Vergleich zu den aktuelleren Modellen kein gutes Preis-Leistung-Verhältnis mehr.

  • Im Jahr 2017 hat die Stiftung den Vorwerk Kobold VR200 mit einer 2,2 (gut) als Gesamtnote zum Saugroboter Testsieger gekürt.
  • Auf dem zweiten und dritten Platz landeten der iRobot Roomba 980 (2,8) und der Neato Botvac D85 (3,1).
  • In der Ausgabe 03/2019 hat die unabhängige Organisation den Vorwerk Kobold VR300 zum Saugroboter Testsieger ernannt und eine 2,4 (gut) vergeben.
  • Auf den Plätzen 2 und 3 des Saugroboter Tests landeten der AEG RX9-1-IBM (2,5) und der Samsung VR2GM7070WS/EG (2,7).

Die Stiftung Warentest in der Kurzvorstellung

Die Stiftung wurde am 4. Dezember 1964 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Berlin (Lützowplatz im Ortsteil Tiergarten). Die Organisation beschäftigte im Jahr 2021 über 370 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von mehr als 63 Millionen Euro.

Die rechtsfähige und selbstständige Organisation finanziert sich hauptsächlich durch die Verkäufe ihrer beiden Hefte „test“ (351.000 Exemplare pro Jahr) und „Finanztest“ (211.000 Exemplare pro Jahr) sowie über Einnahmen durch die Stiftung. Das erste „test-Heft“ der Stiftung Warentest erschien im Jahr 1966 und verkaufte sich 210.000 mal.

Seit 1998 veröffentlicht die Stiftung ihre Testergebnisse auch zusätzlich auf ihrer Webseite. Seit 2008 müssen alle Publikationen, die mit den Testergebnissen der Stiftung veröffentlicht werden, mit den einheitlichen Wort-Bild-Marken-Symbolen (Logos) gekennzeichnet werden.

Die Stiftung Warentest ist in Deutschland so etwas wie die „Mutter aller Tests“ und wird als unabhängige Organisation von Branchenexperten, Fachleuten, Herstellern und potentiellen Käufern sehr geschätzt. Geräte, die bei der Stiftung gut abgeschnitten haben, erhalten eine entsprechende Auszeichnung und werden erfahrungsgemäß häufiger gekauft.

So funktionieren die Saugroboter Stiftung Warentest Tests

Für viele Käufer sind die Tests der Stiftung eine erste Anlaufstelle und eine überaus wichtige Entscheidungshilfe für den Kauf von Elektrogeräten sowie anderen Produkten. Damit Sie überhaupt wissen, wie die Experten der deutschen Organisation die Tests durchführen, stellen wir Ihnen das Testverfahren der Stiftung Warentest bei den Saug-Wisch-Robotern nachfolgend vor.

Saug- und Reinigungsleistung auf Hartböden (25 Prozent Gewichtung)

Saugroboter werden primär für die Reinigung von harten Böden angeschafft. Dies sieht auch die Stiftung Warentest so, denn das Saugen auf Hartboden wird mit 25 Prozent gewichtet und hat somit auf die Gesamtnote einen großen Einfluss.

Für den Hartbodentest haben die Experten der Stiftung Kaffeepulver und Mineralstaub verteilt.

Saug- und Reinigungsleistung auf Teppichböden (15 Prozent Gewichtung)

Staubsaugerroboter reinigen natürlich nicht nur Hartböden, sondern kommen auch auf Teppichen zum Einsatz. Erfahrungsgemäß lässt die Saugleistung auf Teppichböden nach und es werden nicht so gute Ergebnisse wie auf harten Böden erzielt.

Für den Teppichbodentest haben die Mitarbeiter der Stiftung Warentest Semmelbrösel im Bereich der Kanten verteilt und Fasern in die Teppiche eingearbeitet.

Wischleistung auf Hartböden (15 Prozent Gewichtung)

Die meisten aktuellen Staubsaugerroboter zählen zur Kategorie der Saugroboter mit Wischfunktion. Sie können die Böden nass reinigen und sollen dadurch Flecken entfernen.

Generell wird zwischen einer passiven und einer aktiven Wischfunktion unterschieden. Gemäß unseren Erfahrungen reinigen Putzroboter mit aktiver Wischfunktion wesentlich gründlicher.

Für den Wischtest ließen die Experten der Stiftung Warentest Kaffeeflecken auf einem Fliesenboden eintrocknen.

Handhabung (15 Prozent Gewichtung)

In dieser Teildisziplin nahmen die Tester der Stiftung Warentest die Saugroboter-App unter die Lupe und überprüften, wie verständlich die Bedienungsanleitung ist.

Darüber hinaus achteten die Experten darauf, wie einfach sich der Saugroboter in Betrieb nehmen lässt und wie leicht der Staubbehälter geleert und der Wassertank aufgefüllt wird.

Umwelteigenschaften (15 Prozent Gewichtung)

Die Umwelteigenschaften der Saug- und Wischroboter nahm die Stiftung Warentest ebenfalls unter die Lupe. Besonders wichtig für die Tester waren die maximale Betriebslautstärke auf Hartböden und Teppiche sowie der Stromverbrauch.

Praxistauglichkeit (10 Prozent Gewichtung)

In dieser Testdisziplin achtete die Stiftung Warentest vor allem auf die Reinigungsgeschwindigkeiten und die Reichweiten der getesteten Saug-Wisch-Roboter. Darüber hinaus wurde darauf geachtet, ob und wie gut die Saugroboter Hindernisse erkennen und ob sich zum Beispiel Haare in den Bürsten verwickelten.

Datensendeverhalten der Anwendungen (5 Prozent Gewichtung)

Das Datensendenverhalten der Smartphone-Apps spielt bei den Saugroboter Tests der Stiftung Warentest ebenfalls eine Rolle. Unter anderem achteten die Tester darauf, ob die Anwendungen nicht notwendige Daten, wie beispielsweise Bilder der Räumlichkeiten, an den Hersteller übermitteln.

Sicherheit (0 Prozent Gewichtung)

Die Teildisziplin Sicherheit ist bei den Stiftung Warentest Saugroboter Test zwar vorhanden, fließt aber von der Bewertung her nicht in die Gesamtnote ein. Dies können wir ehrlich gesagt nicht verstehen, denn gerade in der heutigen Zeit sollte doch die Sicherheit eine wichtige Rolle spielen.

Die Experten achteten bei den Tests unter anderem darauf, ob die Saugroboter Treppen erkennen und ob die No-Go- sowie No-Wisch-Zonen auch eingehalten werden.

Darüber hinaus wurde überprüft, ob es bei den Saug- und Wischrobotern Sicherheitslücken für Hackerangriffe gibt.

So vergibt die Stiftung Warentest ihre Noten

Die Gesamtnote, die die Stiftung für einen Saugroboter vergibt, setzt sich aus mehreren Testdiziplinen mit unterschiedlichen Gewichtungen zusammen. Den größten Einfluss auf die Endnote hat die Reinigungsleistung auf Hartböden. Dies ist auch wenig verwunderlich, denn das ist der wichtigste Einsatzbereich von einem Saug- und Wischroboter.

Folgende Benotungen werden von der Stiftung Warentest vergeben:

  • 0,5 bis 1,5 (Schulnote Sehr gut)
  • 1,6 bis 2,5 (Schulnote Gut)
  • 2,6 bis 3,5 (Schulnote Befriedigend)
  • 3,6 bis 4,5 (Schulnote Ausreichend)
  • 4,6 bis 5,5 (Schulnote Mangelhaft)

Wie bewertet die Stiftung Warentest klassische Saugroboter?

Bei Saugrobotern, die über keine Wischfunktion verfügen, werden die einzelnen Teilbereiche anders gewichtet. Als Beispiele haben wir uns den Stiftung Warentest Testsieger 2020 und den Zweitplatzierten angesehen. Beim Bosch Roxxter Serie 6 und beim iRobot Roomba i7158 kommt folgende Testkriterien und Gewichtungen zum Einsatz:

  • Saugen (Hartboden) – 30 Prozent Gewichtung
  • Navigation – 25 Prozent Gewichtung
  • Handhabung – 15 Prozent Gewichtung
  • Umwelteigenschaften – 15 Prozent Gewichtung
  • Saugen (Teppichboden) – 10 Prozent Gewichtung
  • Härtetest mit Haaren – 5 Prozent Gewichtung

Unsere Top 5 Alternativen zu den Saugroboter Testsiegern der Stiftung Warentest

Im Laufe der Jahre haben wir bereits über 60 Staubsauger-Roboter getestet. Nachfolgend stellen wir Ihnen die 5 Saug- und Wischroboter mit den besten Noten (Sternen) vor. Wir bewerten die Saugroboter in unserem mehrwöchigen Praxistest in 5 verschiedenen Kategorien und vergeben maximal 5 Sterne als Gesamtnote.

Weiterführend dazu: Staubsauger bei Stiftung Warentest
Weiterführend dazu: Akku-Staubsauger bei Stiftung Warentest
Weiterführend dazu: Saugroboter Test bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest Saug – und Wischroboter im direkten Vergleich

Besonders empfehlenswert sind unserer Meinung nach die Staubsaugerroboter der Hersteller Roborock und Ecovacs. Diese wurden nicht nur von uns gut bewertet, sondern erfreuen sich auch bei Käufern an einer großen Beliebtheit. Auch unter den Testkandidaten der Stiftung Warentest befinden sich ein einige Saug- und Wischroboter der Hersteller Ecovacs und Roborock.

Können Sie sich nicht zwischen den beiden Herstellern bzw. den einzelnen Saugrobotern entscheiden, helfen Ihnen die nachfolgenden Vergleiche mit Sicherheit weiter:

Roborock S7 MaxV vs. Roborock S7

Roborock S7 MaxV vs. Roborock S6 MaxV

Roborock S7 versus Roborock S6 MaxV

Roborock S7 versus Ecovacs Deebot T9

FAQ: Häufige Fragen

  • Welcher Saugroboter ist der beste bei der Stiftung Warentest?

    Der Roborock S7 MaxV Ultra ist der aktuell beste Saugroboter mit Wischfunktion. Die Stiftung Warentest hat dieses Modell in ihrem aktuellen Saug- und Wischroboter Test 2022 mit der Gesamtnote 2,4 (gut) bewertet.

  • Welcher Saugroboter ist der beste?

    Die 2 besten Modelle in unserem Saugroboter Test sind der Roborock S7 MaxV Ultra (4,8 von 5 Sternen) und der Roborock S7 MaxV (4,7 von 5 Sternen).

  • Welcher Saugroboter ist der beste im Jahr 2022?

    Unserer Meinung nach ist der beste Saugroboter, denn Sie im Jahr 2022 und auch im aktuellen Jahr 2023 kaufen können, der Roborock S7 MaxV Ultra.

  • Welchen Saugroboter könnt ihr empfehlen?

    Diese Frage wird uns regelmäßig gestellt und dies ist auch nicht verwunderlich, denn mittlerweile ist die Auswahl unüberschaubar groß.

    Generell können wir alle Saugroboter ohne Einschränkungen empfehlen, die in unserem mehrwöchigen Test eine gute Bewertung von mindestens 4,5 Sternen erhalten haben. Folgende Modelle haben in unserem Praxistest besonders gut abgeschnitten:

    Roborock S7 MaxV Ultra (4,8 Sterne), Roborock S7 MaxV (4,7 Sterne), Roborock S7 (4,7 Sterne), iRobot Roomba i7 (i7156) (4,6 Sterne) und Ecovacs Deebot X1 Omni (4,5 Sterne).

Author
Robert Mertens

Robert ist ein leidenschaftlicher Enthusiast und Experte für Staubsauger und Saugroboter mit über sechs Jahren Erfahrung im Testen und Vergleichen der neuesten Modelle. Er hat über 100 Staubsauger persönlich getestet und mehr als 180 ausführliche Testberichte und Kaufberatungen geschrieben.

So hat Robert ein scharfes Auge für Qualität und Innovation in der Branche entwickelt. Seine Leidenschaft für Smart-Home-Geräte und seine fundierten Kenntnisse des Marktes haben ihm den Ruf einer vertrauenswürdigen Autorität für Staubsauger und Saugroboter eingebracht.

Robert hat es sich zur Aufgabe gemacht, umfassende und unvoreingenommene Testberichte zu verfassen, die den Lesern helfen, fundierte Entscheidungen bei der Wahl des perfekten Saugers zu treffen. Durch seine umfangreiche praktische Erfahrung und gründliche Recherche möchte er den Verbrauchern das Wissen vermitteln, das sie für eine optimale Kaufentscheidung benötigen.


Warum Sie uns vertrauen können

Staubsauger-Experten seit 2016

test icon

100+ Staubsauger getestet
durch unsere erfahrenen Experten

recherche icon

1.000+ Stunden Arbeit
flossen bereits in Kaufberatungen und Tests

besucher icon

Mehr als 100.000 zufriedene Leser pro Monat

Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
  • Bild
  • Preis
  • Zum Händler
  • Besonderheit
  • Laufzeit (min)
  • Ladezeit (min)
  • Saugdauer Min-Modus (min)
  • Saugdauer Max-Modus (min)
  • Batteriekapazität (mAh) & Typ
  • Wechselakku
  • Energieeffizienzklasse
  • Energieverbrauch pro Jahr
  • Bauform
  • Länge x Breite x Höhe (cm)
  • Gewicht (kg)
  • Freistehend
  • Mit/Ohne Beutel
  • Saugergebnis im Test (Hartboden/Teppich)
  • Saugkraft (pa)
  • Leistung (W)
  • Türschwellen bis (cm)
  • Teppichreinigungsklasse
  • Hartbodenreinigungsklasse
  • Saugstufen
  • Geräuschpegel (dB)
  • Staubemissionsklasse
  • Filter
  • Kabellänge (m)
  • Staubbehälter Kapazität (ml)
  • Wassertankkapazität (ml)
  • Absaugstation
  • Navigation
  • auto. Saugkraftverstärkung
  • Wischfunktion
  • Sprachsteuerung
  • Amazon Alexa
  • Google Assistant
  • Echtzeit-Verfolgung
  • Interaktive Karte
  • Mehrere Karten / Etagen
  • Selektive Reinigung
  • Virtuelle Sperren
  • Zubehör
Click outside to hide the comparison bar
Vergleichen