Roborock S7 vs. Roborock S7 MaxV im Vergleich

robert

Geschrieben von: Robert Mertens

Letztes Update: 

(*) Hinweis zu Affiliate Links & Finanzierung

roborock s7 vs roborock s7 maxv header
Der Roborock S7 vs. Roborock S7 MaxV im Vergleich

Der Roborock S7 ist einer der beliebtesten Saugroboter und war lange Zeit unser Testsieger. Mit dem Roborock S7 MaxV gibt es mittlerweile eine verbesserte Version. Das neue Flaggschiff von Roborock besitzt einige Gemeinsamkeiten mit dem Roborock S7, unterscheidet sich von diesem aber auch in einigen Bereichen. Doch welcher Saug- und Wischroboter ist besser und welches Modell eignet sich für welche Bereiche sowie Käufergruppen eher?

Wir haben uns mit den beiden Flaggschiffmodellen der Beijing Roborock Technology Co. Ltd. ausführlich beschäftigt und die Hybrid-Saugroboter in unserer Wohnung über einen Zeitraum von mehreren Wochen getestet. Deshalb wissen wir genau, wie sich die beiden Topmodelle auf verschiedenen harten und weichen Böden, im Alltag und im Vergleich zur Konkurrenz schlagen.

In den nachfolgenden Abschnitten werden wir die wichtigsten Daten und Funktionen der beiden Flaggschiffmodelle detailliert miteinander vergleichen. Wir stellen alle technischen Daten, Funktionen und Leistungen gegenüber und helfen Ihnen mit unserer ausführlichen Gegenüberstellung bei Ihrer Kaufentscheidung. Zum Schluss von unserem Saugroboter-Vergleich sprechen wir eine Kaufempfehlung aus und ernennen einen Versus-Sieger.

Der Roborock S7 und der Roborock S7 MaxV im Vergleich

In der nachfolgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die wichtigsten Daten und Informationen zum Roborock S7 MaxV und zum Roborock S7.

roborock S7Roborock S6 MaxV
Roborock S7Roborock S6 MaxV
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut
Saugleistung Teppich: Sehr Gut
Saugleistung Teppich: Sehr Gut
Wischfunktion: Sehr Gut
Wischfunktion: Befriedigend
  • Saugleistung (Pa): 2.500
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 180Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser
  • Staub­behälter: 0,47l
  • Lautstärke: ca. 69 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: optional erhältlich
  • Saugleistung (Pa): 2.500
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 180Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser
  • Staub­behälter: 0,46l
  • Lautstärke: ca. 69 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: Nein
Preisvergleich Preisvergleich
Testbericht lesen

Testbericht lesen

Die Saugleistung

Beide Saug -und Wischroboter besitzen eine hohe Saugkraft (in Pa angegeben), die sich in mehreren Stufen regulieren lässt. In unserem mehrwöchigen Test konnten uns beide Modelle überzeugen und ließen auf Hart- sowie auf Teppichböden viele Konkurrenzmodelle alt aussehen.

Der Roborock S7 und der Roborock S7 MaxV besitzen einen hochwertigen HEPA-Filter (E11-Filter), der über 95 Prozent aller Schwebestoffe filtert. Darüber hinaus sind beide Saugroboter bis zu 67 dB (auf der höchsten Saugstufe) laut.

Roborock S7 vs. S7 MaxV: Unterschiede bei der Saugleistung

Roborock S7Roborock S7 MaxV
die Saugleistung beträgt 2.500 Pa
die maximale Nennleistung beträgt 68 Watt
der Staubbehälter des S7 besitzt ein Fassungsvolumen von 470 ml
der S7 besitzt eine Hauptbürste aus Vollgummi
entfernte in unserem Hartboden-Test 99 Prozent aller Verschmutzungen
entfernte in unserem Teppichboden-Test 75 Prozent der Verschmutzungen
die Saugleistung beträgt 5.100 Pa und ist somit fast doppelt so hoch wie beim S7
die maximale Nennleistung beträgt 74 Watt und ist damit höher als beim S7
der Staubbehälter des S7 MaxV fasst 400 ml und ist somit kleiner als beim S7
die Hauptbürste des S7 MaxV besteht ebenfalls aus Vollgummi
konnte in unserem Hartboden-Test 99 Prozent der Verschmutzungen entfernen
konnte in unserem Teppichboden-Test knapp 78 Prozent der Verschmutzungen entfernen
Theoretische Saugleistung (Pa)Saugleistung im Praxistest

Die Wischleistung

Beide Saug-Wischroboter können zur gleichen Zeit Saugen und Wischen. In unseren bisherigen Vergleichen konnte sich der Roborock S7 stets gegen andere Modelle mit aktiver Wischfunktion, wie dem Ecovacs Deebot T9 AIVI oder dem günstigen Yeedi Vac 2 Pro behaupten. Die Wischleistung vom S7 war sichtbar besser als bei den anderen Roborock-Topmodellen und den meisten Konkurrenz-Modellen, doch wie sieht es im Vergleich zum Roborock S7 MaxV aus?

  • Beide Modelle setzen auf die fortschrittliche VibraRise-Technologie: Diese sorgt dafür, dass das Wischmodul vibriert und auf Teppichen automatisch um ca. 5 mm angehoben wird.
  • Die Wischplatte vom Roborock S7 und dem Roborock S7 MaxV vibriert bis zu 3.000 Mal pro Minute und übt auf den Boden einen hohen Druck aus.
  • Mithilfe der starken Vibrationen (High Speed Sonic Mopping Technologie) entfernen beide Saug- und Wischroboter selbst hartnäckige Flecken von den Böden.  
  • Beide Saug-Wischroboter haben ein flauschiges und hochwertiges Wischtuch.
  • Bei beiden Roborock-Topmodellen kann die Wasserzufuhr der Wischfunktion in 3 Stufen elektronisch geregelt werden.
  • Der einzige sichtbare Unterschied ist der Wassertank: Dieser fasst beim Roborock S7 300 ml, während in den Tank des Roborock S7 MaxV „nur“ 200 ml passen. Die unterschiedliche Größe des Wassertanks wirkt sich jedoch nicht auf die Wischleistung aus.

Unter dem Strich kommt bei beiden Modellen eine identische Wischfunktion zum Einsatz. Die fortschrittliche Technologie sorgt dafür, dass die Wischplatte stark vibriert, einen hohen Druck auf die Böden ausübt und hartnäckige Verschmutzungen entfernt.

Wenn Sie also einen Saugroboter mit einer überzeugenden Wischfunktion suchen, kommen sowohl der Roborock S7 als auch der Roborock S7 MaxV infrage.      

Die Navigationsleistung

Die beiden Roborock-Topmodelle nutzen eine fortschrittliche Navigationstechnik. In unserem Test haben sich der Roborock S7 und der Roborock S7 MaxV in unserer Wohnung ohne Probleme zurecht gefunden.

Beide Saug-Wischroboter scannen die Räumlichkeiten und fertigen mittels 3D Mapping von der Wohnung bzw. vom Haus eine digitale Karte an. In der App können die Nutzer maximal 4 Stockwerke bzw. Etagen speichern. Trotz der sichtbaren Gemeinsamkeiten gibt es im Hinblick auf die Navigationsleistung auch einige sichtbare Unterschiede.

Roborock S7 vs. S7 MaxV: Unterschiede bei der Navigation

Roborock S7Roborock S7 MaxV
LiDAR-Navigationstechnik (Light Detection and Ranging) mit LDS
erkennt größere Hindernisse automatisch und umfährt diese zuverlässig
der Saugroboter kann sich unter Umständen an flacheren Hindernissen fest fahren
LiDAR-Navigationstechnik (Light Detection and Ranging) mit LDS
Duale Kamera und Kreuzlaser an der Front
ReactiveAI 2.0 Hinderniserkennung
erkennt größere, mittelgroße und kleinere (flachere) Hindernisse automatisch
die erkannten Hindernisse werden zuverlässig umfahren
flachere Hindernisse wie Kabel, Schuhe oder Socken stellen in der Regel kein Problem mehr dar

Die Akkuleistung und Reinigungsfläche

Beide Roborock-Saugroboter verfügen über einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku. Dieser hält auf der niedrigsten Saugstufe maximal 3 Stunden lang durch. Geht die Akkuleistung zur Neige, begeben sich die beiden Saug- und Wischroboter automatisch zu ihrer Ladestation (oder alternativ zur Absaugstation) und laden ihren Akku wieder auf.

  • Die maximale Reinigungsfläche (mit einer einzigen Akkuladung) liegt beim Roborock S7 und beim Roborock S7 MaxV bei 300 Quadratmetern.
  • Beide Saug-Wischroboter eignen sich sowohl für größere Wohnungen als auch für Häuser mit mehreren Etagen.
  • Der Akku beider Topmodelle ist in rund 4 Stunden wieder vollständig geladen und erneut einsatzbereit. 

Weitere Features & Besonderheiten  

Der Funktionsumfang der beiden Saug-Wischroboter aus dem Hause Roborock kann sich definitiv sehen lassen und ist sichtbar größer als bei den meisten Konkurrenzmodellen. Beide Flaggschiffmodelle können manuell, per App und mithilfe von Sprachbefehlen intuitiv bedient werden.

Darüber hinaus besitzen sowohl der Roborock S7 als auch der Roborock S7 MaxV einen Nicht-Stören-Modus, einen abwaschbaren Staubbehälter, Over-The-Air-Aktualisierungen, eine Ultraschall-Teppicherkennung und einen elektronisch regelbaren Wassertank.

Trotz der vielen Gemeinsamkeiten gibt es im Hinblick auf den Funktionsumfang ein paar geringe Unterschiede, die wir Ihnen in der nachfolgenden Vergleichstabelle vorstellen.

Roborock S7 vs. S7 MaxV: Unterschiede bei sonstigen Features

Roborock S7Roborock S7 MaxV
der S7 besitzt die gleichen Grundfunktionen wie der S7 MaxV 
Zusatzfeatures oder Alleinstellungsmerkmale gegenüber dem S7 MaxV sind nicht vorhanden
Live-Kamera-Übertragung mit Audio-Ausgabe
ReactiveAI 2.0 Hinderniserkennung
Quick Mapping-Funktion (der S7 MaxV erstellt Karten deutlich schneller als der S7)
gesichtete Hindernisse werden in den Karten (samt Beweisfotos) gespeichert
in den Karten können die Nutzer Möbelstücke einzeichnen

Die Absaugstation im Vergleich: Roborock S7+ vs. Roborock S7 MaxV+

roborock s7 plus
Die Roborock “Plus”-Absaugstation ist sowohl mit dem Roborock S7 kompatibel (Abbildung) als auch mit dem Roborock S7 MaxV.

Beide Saugroboter mit Wischfunktion können mit einer Absaugstation verwendet werden. Der Roborock S7 kann einzeln oder im Set mit einer Absaugstation gekauft werden. Das Set wird Roborock S7+ bzw. Roborock S7 Plus genannt und ist natürlich teurer als das Einzelmodell.

Den Roborock S7 MaxV können Sie ebenfalls einzeln oder im Set unter dem Namen Roborock S7 MaxV+ bzw. Roborock S7 MaxV Plus kaufen. Selbstverständlich kostet das Set auch bei diesem Saugroboter mehr Geld, nimmt Ihnen aber eine ganze Menge Arbeit ab.

roborock s7 maxv ultra absaugstation
Die vollautomatische “Ultra”-Absaugstation ist bisher nur mit dem Roborock S7 MaxV kompatibel.

Eigentlich könnten wir nun einfach auf die Absaugstation eingehen und uns eine Versus-Gegenüberstellung sparen oder? Falsch gedacht, denn es gibt eine große Besonderheit! Sollten Sie sich für den Roborock S7 MaxV entscheiden, können Sie den Saug-Wischroboter noch mit einer weiteren Absaugstation (Ultra-Station genannt) verwenden.

Im Gegensatz dazu können Sie den Roborock S7 ausschließlich mit der normalen Absaugstation benutzen. Unabhängig davon für welche Station Sie sich entscheiden: Die Absaugstation ersetzt die einfache Ladestation.  

Da sich die Ultra Auto Wash Docking Station vom Roborock S7 MaxV Ultra nicht nur preislich deutlich von der herkömmlichen Station unterscheidet, zeigen wir Ihnen beide Stationen detailliert in der nachfolgenden Vergleichstabelle.

Roborock S7+ vs. Roborock S7 MaxV Ultra: Unterschiede bei der Absaugstation

Roborock S7+ und Roborock S7 MaxV+Roborock S7 MaxV Ultra
runde Absaugstation mit 2 Kammern (eine davon ist transparent)  
in Weiß und Schwarz erhältlich
31,4 cm x 45,7 cm x 38,3 cm groß und 5,5 Kilogramm schwer
der Staubbehälter des Roboters wird an der Station automatisch abgesaugt
die Station kann entweder mit 1,8 Liter großen Einwegstaubbeuteln oder alternativ mit dem Mehrweg-Zyklon-Staubbehälter verwendet werden
eine manuelle Entleerung ist nach rund 6 Wochen nötig
die Ultra Auto Wash Docking Station ist um einiges größer (43 cm x 43 cm x 50 cm) und schwerer (8,5 Kilogramm) als die Absaugstation vom S7
ausschließlich in Matt-Schwarz erhältlich
der Staubbehälter des S7 MaxV wird automatisch an der Station abgesaugt
der Wischmopp wird an der Ultra-Station geputzt (auch während des Reinigens), das dreckige Wasser landet im 2,5 Liter großen Schmutzwassertank
der Wassertank des S7 MaxV wird an der Station automatisch befüllt, der Frischwassertank fasst 2,5 Liter
der Akku des Saugroboters kann mithilfe der Schnelllade-Funktion der Station ganze 30 Prozent schneller aufgeladen werden als beim S7
es können nur 2,5 Liter große Einwegbeutel verwendet werden
eine manuelle Entleerung muss erst nach knapp 7 Wochen erfolgen

Die Verarbeitung und das Design im Vergleich

  • Die beiden Topmodelle aus dem Hause Roborock sind gleich groß (35,3 cm x 35 cm x 9,65 cm) und überzeugen in unserem Test mit einer qualitativ hochwertigen Verarbeitung.
  • Der Roborock S7 ist in Weiß und Schwarz erhältlich, während Sie den Roborock S7 MaxV ausschließlich in Schwarz kaufen können.
  • Beide Saug-Wischroboter besitzen ein optisch ansprechendes sowie modernes Design und bestehen aus robustem Kunststoff.
  • Optisch gibt es kleine aber feine Unterschiede: Der Roborock S7 MaxV hat an der Front zwei Kameras und einen Kreuzlaser, während sich an der Oberseite vom S7 wellenförmige Linien befinden.
  • Der Roborock S7 MaxV hat eine matte Oberfläche, die weniger empfindlich für Fingerabdrücke ist als die glänzende Oberfläche des Roborock S7.
  • Der S7 wiegt 4,7 Kilogramm, während der S7 MaxV rund 4,8 Kilogramm auf die Waage bringt.

Die App-Funktionen im Vergleich

  • Beide Saug- und Wischroboter können sowohl die Roborock-App (Apple iOS Download & Android Download) als auch die Xiaomi Home-App (Apple iOS Download & Android Download) verwenden. Der Funktionsumfang der Apps ist nahezu identisch.
  • Beide Topmodelle haben Zugriff auf alle Features der App.
  • Dank der Dual-Kamera und der intelligenten Hinderniserkennung des Roborock S7 MaxV stehen den Nutzern in der App ein paar zusätzliche Funktionen zur Verfügung:
  • Mithilfe der Frontkamera lassen sich Räumlichkeiten überwachen und Live-Bilder der Wohnung in der App ansehen.
  • Erkannte Hindernisse werden samt einem Beweisfoto in den digitalen Karten gespeichert.
  • Mit der eingebauten Kamera und dem Mikrofon können die Nutzer von unterwegs aus Videoanrufe tätigen und beispielsweise mit ihren Haustieren kommunizieren.

Der Preis im Vergleich

  • Der Roborock S7 kostet aktuell (zur Zeit des Vergleichs) rund 400 Euro. Das Set samt Absaugstation (Roborock S7+ bzw. Roborock S7 Plus) kostet knapp 700 Euro.
  • Der Roborock S7 MaxV kostete zum Zeitpunkt der Versus-Gegenüberstellung knapp 700 Euro und ist damit viel teurer als der Roborock S7.
  • Im Set (Roborock S7 MaxV+ bzw. Roborock S7 MaxV Plus) kostet der Saug-Wischroboter aktuell fast 970 Euro.  
  • Das mit Abstand teuerste Set ist der Roborock S7 MaxV Ultra: Dieses kostete zum Zeitpunkt unseres Vergleichs rund 1.400 Euro.

Roborock S7 vs. Roborock S7 MaxV: Das Fazit

Nach unserem detaillierten Vergleich sollten Sie alle Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden beliebten Topmodelle aus dem Hause Roborock kennen. Anhand dieser wichtigen Informationen sollten Sie eine direkte Kaufentscheidung treffen können. Falls Sie immer noch unsicher sind, wird Ihnen unser Fazit mit Sicherheit helfen.

Bevor wir eine Kaufempfehlung aussprechen, können wir eines ganz sicher sagen: Der Roborock S7 und der Roborock S7 MaxV sind beides qualitativ hochwertige, leistungsstarke, funktionsreiche und intuitiv bedienbare Saug-Wischroboter. Wir können beide Modelle bedenkenlos empfehlen und haben die Saug- und Wischroboter vollkommen zurecht zu unseren Testsiegern gekürt.

Roborock S7 oder Roborock S7 MaxV: Welchen sollten Sie kaufen?

  • Möchten Sie den Saugroboter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis kaufen, können wir Ihnen nach wie vor den etwas älteren Roborock S7 empfehlen. Für knapp 400 Euro bekommen Sie aktuell keinen anderen Saugroboter, der so gut reinigt und nass wischt!
  • Legen Sie Wert auf einen möglichst großen Funktionsumfang und möchten das Maximale an Leistung, sollten Sie den deutlich teureren Roborock S7 MaxV kaufen. Ob Ihnen die zusätzlichen Funktionen und die marginal bessere Saugleistung einen Aufpreis von rund 300 Euro wert sind, müssen Sie selbst entscheiden.
  • Bedenken Sie: Für fast den gleichen Preis bekommen Sie den Roborock S7+ inklusive automatischer Absaugstation.
  • Wollen Sie nicht nur den leistungsstärksten Saug-Wischroboter, sondern zusätzlich auch die beste, vollautomatisierte Absaugstation haben, dann führt kein Weg am Roborock S7 MaxV Ultra vorbei!

Was sagen Käufer & andere Experten?

Roborock S7Roborock S7 MaxV
Käuferbewertungen Stand (08/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,6 (1.200)
Expertenbewertungen Stand (08/22)Note
chip.de1,4 (sehr gut)
connect.deTestsieger (451 von 500 Punkten)
techstage.de5/5
computerbild.deGut (1,9) Preis-Leistungs-Sieger
Käuferbewertungen Stand (06/22)Note (Anzahl Bewertungen)
amazon.de4,8 (63)
Expertenbewertungen Stand (06/22)Note
chip.de1,6 (sehr gut)
roborock S7Roborock S6 MaxV
Roborock S7Roborock S6 MaxV
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut
Saugleistung Hartboden: Sehr Gut
Saugleistung Teppich: Sehr Gut
Saugleistung Teppich: Sehr Gut
Wischfunktion: Sehr Gut
Wischfunktion: Befriedigend
  • Saugleistung (Pa): 2.500
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 180Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser
  • Staub­behälter: 0,47l
  • Lautstärke: ca. 69 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: optional erhältlich
  • Saugleistung (Pa): 2.500
  • Wischfunktion: Ja
  • APP/Programmierbar: Ja
  • Mehrere Karten speicherbar: Ja
  • Akkulaufzeit: 180Min. (5.200 mAh)
  • Navigation: Laser
  • Staub­behälter: 0,46l
  • Lautstärke: ca. 69 dB
  • Für Allergiker: Filter Ja / Entleerung nicht kontaktlos
  • Mit Absaugstation: Nein
Preisvergleich Preisvergleich
Testbericht lesen

Testbericht lesen

FAQ: Roborock S7 MaxV vs. Roborock S7

  • Welches der Roborock-Modelle ist flacher?

    Beide Modelle sind gleich groß (Maße: 35,3 cm x 35 cm x 9,65 cm). Somit passen beide Saug- und Wischroboter mühelos unter alle gängigen Möbelstücke.

  • Welcher Saug- und Wischroboter hat die höhere Saugleistung?

    Der Roborock S7 MaxV hat eine deutlich höhere Saugleistung (5.100 Pa) als der Roborock S7 (2.500 Pascal). In unserem Test konnten beide Saug-Wischroboter überzeugen, der S7 MaxV konnte aber etwas mehr von den verteilten Verschmutzungen entfernen als der S7.

  • Welches der Topmodelle besitzt eine höhere Betriebszeit bzw. Akkuleistung?

    Beide Flaggschiffe haben einen Lithium-Ionen-Akku mit 5.200 mAh. Die Betriebszeit beträgt bei beiden Modellen maximal 180 Minuten. Eine Akkuaufladung nimmt bei den Saugrobotern knapp 4 Stunden in Anspruch.

  • Welches Flaggschiffmodell hat eine bessere Wischleistung?

    Beide Topmodelle aus dem Hause Roborock haben eine aktive Wischfunktion mit einer vibrierenden Wischplatte. Diese übt auf die Böden einen recht hohen Druck aus und kann dadurch hartnäckige Verschmutzungen entfernen.

    In Kombination mit der Ultra-Station ist die Wischleistung des Roborock S7 MaxV etwas besser, da der Wischmopp regelmäßig an der Station gereinigt wird.

  • Welcher Saugroboter kann höher klettern?

    Beide Saug- und Wischroboter überwinden die meisten kleineren Hindernisse (unter anderem Türschwellen) in der Wohnung bzw. im Haus. Die Hindernisse dürfen maximal 2 cm hoch sein.

  • Welches Roborock-Modell besitzt die bessere Entleerungsstation?

    Die beste Absaugstation ist mit Abstand die Ultra Auto Wash Docking Station. Diese leert nicht nur den Stabbehälter vom Roborock S7 MaxV Ultra, sondern reinigt auch automatisch den Wischmopp und füllt den Wassertank wieder auf.

  • Roborock Saugroboter im direkten Vergleich

    Wählen Sie die Punkte zum Vergleich, welche Ihnen wichtig sind. Nur diese werden dann im Vergleich berücksichtigt.
    • Image
    • Price
    • Add to cart
    • Attributes
    Click outside to hide the comparison bar
    Vergleichen
    Compare ×
    Let's Compare! Continue shopping