am  | Update: 

Der Rowenta Compact Power Cyclonic RO3731EA im Test

Teilen Sie diesen Testbericht:

Amazon.de Preis: 139.99 (as of 22. Februar 2018, 23:12) 79.89*

Günstigeren Preis im Preisvergleich finden »

Mit dem Rowenta RO3731EA Compact Power konnten wir einen äußerst leistungsstarken Bodenstaubsauger ohne Beutel ausgiebig testen. Wir waren sehr gespannt, wie sich der moderne und optisch ansprechende Zyklon-Staubsauger in unseren verschiedenen Praxis-Tests schlägt und im Vergleich zur namhaften Konkurrenz abschneidet.

Weiterführend: Weitere Bodenstaubsauger im Test.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
gutes Preis-Leistungs-Verhältnisdie Saugleistung lässt sich nicht regulieren
kompakt und leicht zu handhabenbeim entleeren des kleinen Behälters entweicht Staub
hohe Saugkraft, gute Reinigungsergebnissehohes Betriebsgeräusch



Bei Amazon.de ansehen »

Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang

Der RO3731EA Compact Power besitzt wie die meisten bekannten Zyklon-Staubsauger ein futuristisches Design mit einem halb durchsichtigen Gehäuse und großen Rädern. Der 750 Watt starke Zyklon kostet weniger als 100 Euro und gehört zu den beliebtesten Modellen bei Amazon. Der Lieferumfang fällt etwas geringer aus als bei teureren Staubsaugern. Geliefert werden eine Betriebsanleitung, eine 2 in 1 Fugendüse, einen in den Griff integrierte Möbelbürste und eine Polsterdüse. Zusätzliches Zubehör gibt es dafür zur Genüge.

Mit den Maßen 29 cm x 33,5 cm x 49 cm und dem geringen Gewicht von rund 5 Kilogramm ist der RO3731EA einer der kleinsten Staubsauger in unserem Test. Dies bringt leider auch Nachteile mit sich, denn der integrierte Auffangbehälter fasst nur 1,5 Liter. In Kombination mit dem nur 8,8 Meter großen Aktionsradius eignet sich der Sauger eher für kleinere Wohnungen. Der integrierte HEPA-Filter reinigt die Abluft gründlich und ist leicht auswaschbar. Das Vorderrad kann um 360° gedreht werden und sorgt in Kombination mit den beiden großen Hinterrädern für eine hervorragende Beweglichkeit.

Die Bodendüse ist leicht umschaltbar und lässt sich auf verschiedenen Böden verwenden. Der ausgefahrene Bürstenkranz verhindert Kratzer auf Hartböden. Mit der Fugen- und Posterdüse kommt der RO3731EA Compact Power in enge Stellen und dank Möbelbürste reinigt der Sauger zuverlässig Möbelstücke. Das Teleskoprohr besteht aus robustem Metall und lässt sich leicht an die Nutzergröße anpassen. Eine elektronische Saugkraftregulierung ist leider nicht vorhanden. Die Saugleistung lässt sich nur marginal über eine Nebenluftöffnung einstellen. Durch einen kleinen blauen Knopf verschwindet das Stromkabel automatisch im Gehäuse des Saugers.

Die Funktionen:
umschaltbare Bodendüse
auswaschbarer HEPA-Filter
integrierte Möbelbürste
Vorderrad um 360° drehbar und große Hinterräder
automatischer Kabeleinzug
Tragegriff

Die Verarbeitung

Der RO3731EA Compact Power kostet deutlich weniger Geld als die namhaften Zyklon-Staubsauger der Konkurrenz – z.B. von Dyson. Trotzdem wirkt der kompakte Sauger auf keinen Fall billig oder gar minderwertig und es wurde nicht am Material gespart. Der Zyklon-Staubsauger besitzt ein gut verarbeitetes und robustes Gehäuse. Dieses besteht nicht aus billigen Materialien und hinterlässt einen sehr soliden Eindruck.

Das Zubehör besteht aus nicht sehr robustem Plastik, hält in er Praxis aber dennoch einiges aus. Selbst nach mehreren Wochen und vielen intensiven Tests können wir uns nicht über Abnutzungserscheinungen beklagen.

Die Handhabung

Wie eingangs bereits erwähnt macht der RO3731EA Compact Power seinem Namen alle Ehre und besitzt ein äußerst kompaktes und leichtes Gehäuse. In Kombination mit dem praktischen Tragegriff lässt sich der Zyklon-Staubsauger leicht transportieren. Durch den kleinen Aktionsradius muss der Sauger allerdings auch regelmäßig von Raum zu Raum getragen und an mehreren Steckdosen benutzt werden. Verstauen lässt sich das kompakte Gerät sowohl senkrecht als auch waagerecht.

In unserer Test-Wohnung überzeugte der kleine Haushaltshelfer auf allen Böden mit seiner Agilität und Wendigkeit. Die Handhabung ist aufgrund der wenigen Bedienelemente kinderleicht. Einfach das Rohr auf die gewünschte Größe einstellen, auf einen Knopf drücken und lossaugen. Die Saugkraft lässt sich ausschließlich über die Luftzufuhr regulieren, damit sich der RO3731EA Compact Power beispielsweise nicht am Teppich festsaugt.

Der kleine Auffangbehälter ist im Vergleich zu größeren Modellen der Konkurrenz deutlich schneller voll und muss in regelmäßigen Abständen geleert werden. Zum Glück lässt sich der Behälter problemlos entfernen und leeren. Einfach auf den Knopf am Griff drücken und den Behälter entnehmen. Leider wurde das Entleeren in unserem Test zu einer sehr staubigen Angelegenheit, denn der Einsatz muss immer herausgenommen werden. Der kleine RO3731EA Compact Power fällt akustisch deutlicher auf als optisch und verursacht ein hohes Betriebsgeräusch von rund 80 dB.

Die Saugleistung

Unabhängig von der Saugerart gehört die Saugleistung zu den wichtigsten Kriterien in unserem Test. Um diese so präzise wie möglich zu messen, haben wir in unserer Wohnung Sand und diverse Schmutzpartikel verteilt. Zuerst haben wir den RO3731EA Compact Power auf verschiedenen Hartböden, wie Laminat und Parkett, getestet.

Von seiner hohen Saugleistung hat uns der kompakte Zyklon sofort überzeugt. Nur sehr große Schmutzpartikel werden von der kleinen Düse nicht direkt aufgenommen und landen erst verspätet im Auffangbehälter. Ansonsten entfernt der Sauger alle Sand- und Schmutzpartikel und bewegt sich leichtgängig auf allen Hartböden.

Teppichboden:
Auf verschiedenen Teppichen besticht der kompakte Sauber ebenfalls mit seiner Saugkraft und entfernt alle Schmutzpartikel. Da die Saugleistung leider nicht reguliert werden kann, saugt sich das Rohr regelmäßig an den Teppichen fest.

Aufgrund der hohen Saugkraft ist ein entsprechender Kraftaufwand erforderlich, um das Rohr wieder vom Teppich zu entfernen. Teilweise werden größere Verschmutzungen in Teppichen sehr lange vor dem Sauger her geschoben, bis sie endlich im Behälter verschwinden.

Ecken und Kanten:
Entlang der Zimmerecken sind die Reinigungsergebnisse in unserem Test ebenfalls sehr gut. Die kleine Düse entfernt alle Verunreinigungen, saugt sogar zuverlässig entlang der Kanten und hat in keiner schwer zugänglichen Stelle Probleme.

Der Rowenta Compact Power Cyclonic im Test: Das Fazit

Mögliche Alternativen zum Compact Power Cyclonic

Der Compact Power Cyclonic von Rowenta im Preisvergleich