| Datum:  | Update: 

Der AEG VX9-2-ÖKO im Test

Günstigen Händler finden »

aeg vx 9 oeko testDer VX9 (VX9-2-ÖKO) ist ein klassischer Bodenstaubsauger mit Beutel und wird im Handel für rund 200 Euro verkauft. Das Haushaltsgerät besitzt eine hohe Saugleistung von 850 Watt, besteht zu 70 Prozent aus recyceltem Kunststoff und zeichnet sich durch einen niedrigen Stromverbrauch aus. Sein ergonomisches Design ermöglicht trotz des etwas höheren Eigengewichts eine einfache Bedienung. Dank einer 3-in-1-Multifunktionsdüse und dem reichhaltigen Zubehör eignet sich der AEG für die Haushalts-, die Polster- und für die Autoinnenreinigung. Wir haben den vielseitigen, leistungsstarken und energieeffizienten AEG VX9 mehrere Wochen lang in unserer Test-Wohnung benutzt und schildern im nachfolgenden Artikel unsere gesammelten Eindrücke.

194,90€
289,95
Auf Lager
2 neu ab 194,90€
97 gebraucht ab 146,18€
Am 26. Oktober 2020 13:57
Kostenloser Versand

Weiterführend: Weitere Bodenstaubsauger im Test.

Die Vor- und Nachteile im Schnellüberblick

Vorteile Nachteile
hohe Saugleistung bei niedrigem Stromverbrauchwiegt 7,5 Kilogramm
12 Meter großer Aktionsradius, schwenkbarer Schlauchanschlussist etwas groß und unhandlich
leise, vielseitig und intuitiv verwendbarauf Teppichböden wird ein großer Kraftaufwand benötigt
5 Liter großer Staubbehälter und waschbarer HEPA-Filternicht gerade günstig
großer Lieferumfang

Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang

aeg vx 9 oeko lieferumfangDer klassische Bodenstaubsauger aus dem Hause AEG arbeitet energieeffizient und leise. Seine Saugleistung beträgt 850 Watt und dies ist laut Hersteller vergleichbar mit einer Leistung von 2.200 Watt. Sein großer Staubbeutel fasst ganze 5 Liter und der waschbare HEPA-Filter lässt die Herzen aller Allergiker höher schlagen.

Praktisch: Eine Anzeige informiert die Nutzer rechtzeitig über den nötigen Wechsel von HEPA-Filter und Staubbeutel.

Dank einem geschlossenen sowie ergonomisch geformten Handgriff und einem leichten Aluminium-Teleskopsaugrohr samt praktischen Klick-Verschluss lässt sich der AEG VX9 einfach und intuitiv bedienen. Mittels dem praktischen Komfort-Tragegriff (inklusive Möbelschutzleiste) befördert man den Staubsauger von Raum zu Raum. Sein Stromkabel ist ganze 12 Meter lang und sorgt für einen überdurchschnittlich großen Aktionsradius. Das Saugrohr lässt sich in mehreren Stufen individuell einstellen.

Durch die 3-in1-Multifunktionsdüse und die stufenlose Saugkraftregelung macht der AEG-Bodenstaubsauger in jedem Haushalt eine gute Figur und eignet sich auch für die Autoinnenraum- und Polsterreinigung. Die Düse befindet sich im Geräteinneren und lässt sich als Fugendüse, Möbelpinsel und Polsterdüse verwenden. Durch die oberflächenschonenden Softräder an der Unterseite gleitet der AEG leichtgängig und flexibel über verschiedene Untergründe. Die großen Hinterräder sorgen für die nötige Standkraft. Mit einem einfachen Fußdruck lässt sich die Düse optimal an den jeweiligen Untergrund anpassen. Mittels dem praktischen Klicksystem können die einzelnen Teile mühelos zusammen- und auseinandergesteckt werden. Wird der Staubsauger gerade einmal nicht benötigt kann er entweder vertikal oder horizontal geparkt werden.

Der VX9 ist trotz seiner hohen Saugleistung angenehm leise (wir konnten 65 dB messen) und zeichnet sich durch einen geringen Stromverbrauch von nur 26.8 kWh pro Jahr aus. Der AEG ist jedoch nicht nur beim Stromverbrauch ein waschechter Ökologe, doch dazu später mehr. Der rund 200 Euro teure AEG VX9 wird mit einem HEPA-Filter und Staubbeutel (befinden sich bereits im Gerät), einer Flow Motion-Bodendüse, einer AeroPro-Hartbodendüse und einer Multifunktions-Düse geliefert.

Die Funktionen:

  • 850 Watt Saugleistung
  • 12 Meter Aktionsradius
  • ergonomisch geformter Handgriff
  • praktisches Klicksystem
  • Nebenluftregler
  • Parkfunktion (vertikal und horizontal)
  • praktischer Tragegriff samt Möbelschutz
  • stufenlose Saugleistungsreduzierung
  • oberflächenschonende Softräder
  • Zubehör im Gerät verstaubar
  • 5 Liter großer Staubbehälter
  • waschbarer HEPA-Filter (Allergy Plus Filter)

Die Verarbeitung

aeg vx 9 oeko details-4Wir haben in der Vergangenheit unzählige Staubsauger getestet. Der AEG VX9-2-ÖKO ist der erste ökologisch orientierte Bodenstaubsauger und macht seinem Namen alle Ehre: Das Gerät besteht zu 70 Prozent aus PVC-freien Recyclingmaterialien. Die Verpackung besteht sogar zu 100 Prozent aus recyclingfähigem Material.

Der VX9 ist tadellos verarbeitet und hinterlässt einen durchdachten und robusten Eindruck. Das Design ist klassisch und ansprechend zugleich, die Farben bleiben jedoch Geschmackssache. Der HEPA-Filter zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus und lässt sich problemlos waschen. Er sollte trotzdem einmal pro Jahr ausgetauscht werden.

Vorstellung von Tuelpchen – youtube.com

Die Handhabung

aeg vx 9 oeko details-3Bei der Herstellung des Bodenstaubsaugers hat AEG großen Wert auf eine leichte und komfortable Bedienung gelegt. Dies ist bei einem so großen und vergleichsweise schweren Haushaltsgerät auch in jedem Fall erforderlich.

Mit seinen Maßen 39,5 cm x 36 cm x 60 cm fällt der AEG überdurchschnittlich groß aus und bringt somit auch ein hohes Gewicht von 7,6 Kilogramm auf die Waage. Die Maße und das hohe Gewicht sind die einzig richtigen Nachteile des Bodenstaubsaugers. In unserem Test hatten wir damit zwar keine Probleme, doch wenn man das Gerät von Stockwerk zu Stockwerk tragen muss, macht sich das hohe Gewicht schnell bemerkbar.

Dank dem ergonomisch geformten und geschlossenen Griff lässt sich der AEG VX9 bequem handhaben. Man kann die Saugleistung direkt am Gerät verstellen, die Symbole zeigen die empfohlenen Hersteller-Einstellungen an. Am Handstück lässt sich die Intensität des Luftstroms individuell regulieren.

Mit dem praktischen Handgriff kann man den Bodenstaubsauger trotz seiner Größe problemlos transportieren, zusätzlich schützt der Griff Möbel vor Beschädigungen. Das Aluminium-Teleskoprohr lässt sich in mehreren kleinen Stufen individuell anpassen. Besonders praktisch: Man muss sich nicht erst bücken, um die Leistung kurzzeitig zu reduzieren.

Der 12 Meter Radius ist überdurchschnittlich groß und verschafft dem Nutzer eine große Bewegungsfreiheit. In unserem Test empfanden wir dies als einen großen Vorteil gegenüber den meisten Konkurrenten. Dank der großen Bewegungsfreiheit kann man größere Räume und sogar Treppenstufen saugen ohne die Steckdose wechseln zu müssen. Der 5 Liter fassende Staubbeutel passt hervorragend ins Konzept und ist ebenfalls für einen längeren Reinigungseinsatz ausgelegt.

aeg vx 9 oeko details-2

Im Gegensatz zu einigen anderen Bodenstaubsaugern ist der Staubbeutel vom VX9 auch tatsächlich mit 5 Liter befüllbar. Neben dem Saugleistungsregler befindet sich eine Staubbeutelwechselanzeige. Diese leuchtete in unserem Test nach rund 4,5 Liter auf, trotzdem konnten wir danach noch weiter saugen. Der Staubbeutel lässt sich einfach wechseln und der Filter mühelos auswaschen.

Der AEG fährt leichtgängig und flexibel über verschiedene Untergründe. Er ist dank seiner oberflächenschonenden Räder sehr leise und folgt zudem jeder kleinen Bewegung. Die robusten und großen Hinterräder sorgen sowohl auf Hart- als auch auf Teppichböden für eine ausreichende Standkraft. Das innovative AEG-Klicksystem funktioniert in unserem Test einwandfrei. Das Hilf- und das Flexrohr sind gelenkig miteinander verbunden und zeichnen sich durch eine verbesserte Ergonomie aus.

Die 3-in-1-Multifunktionsdüse lässt sich individuell einsetzen und mit einem einfachen Fußdruck passt man den Staubsauger an verschiedene Untergründe an. Die Parkett-Pro-Bürste schützt den Boden vor Kratzern und dank der geräteumlaufenden Gummi-Schutzleiste nehmen Möbel keinen Schaden.

Die Saugleistung

aeg vx 9 oeko saugleistungDer AEG VX9-2-Öko besitzt eine Saugkraft von 850 Watt und diese entspricht laut AEG einer effektiven Leistung von 2.200 Watt. Mit den stufenlosen Drehregler lässt sich der Staubsauger an alle Bodenbeläge anpassen. Auf der höchsten Stufe beträgt das Betriebsgeräusch nur 65 dB. Auf der niedrigsten Stufe sind die Luftgeräusche der Bodendüse sogar lauter als das Gerät an sich.

Die höchste Stufe bzw. die volle Wattzahl haben wir während unseres Tests nie benötigt. Die Saugleistung ist bereits auf den geringeren Stufen mehr als ausreichend. Damit wir überprüfen können, wie präzise der VX9 tatsächlich reinigt, haben wir diverse Schmutzpartikel auf verschiedenen Untergründen verteilt.

Hartboden:
Auf allen harten Böden in unserer Test-Wohnung überzeugte der VX9 mit einer beeindruckenden Saug- und Reinigungsleistung. Die mittlere Saugstufe war mehr als ausreichend. Der Bodenstaubsauger lief leise über den Untergrund und zeichnete sich durch eine sehr ruhigen Laufweise aus. Jegliche Verschmutzungen wurden vollständig eingesaugt, der AEG entfernte sogar den Schmutz aus unseren Parkettfugen.

Teppichboden:
Auf Teppichböden leistete sich der Bodenstaubsauger ebenfalls keine Schwächen. Unabhängig von der Höhe des Teppichs entfernte der VX9 sämtlichen Schmutz. Die höchste Leistungsstufe benötigten wir auch hier nicht. Zum Glück, denn auf der höchsten Stufe saugt sich das Gerät an den Teppichen fest. An der Beweglichkeit hatten wir ebenfalls nichts auszusetzen.

Ecken und Kanten:
Der VX9 beseitigte auch in den schwer zugänglichen Stellen sämtliche Verschmutzungen. Die hohe Saugkraft zieht sämtlichen Schmutz auch an Ecken und Kanten hervor. Natürlich muss man an einigen Stellen den Aufsatz wechseln.

Der AEG VX9-2-ÖKO im Test: Das Fazit

AEG VX9-2-ÖKO Test
  • Ausstattung, Funktionen und Lieferumfang
  • Verarbeitung
  • Handhabung
  • Saugleistung
4.6

Zusammenfassung

Mit dem VX9 ist dem Hersteller AEG ein überaus leistungsstarker, energieeffizienter, leiser und ökologischer Bodenstaubsauger gelungen. Das optisch eher unauffällige Gerät ist etwas schwerer und auch größer als die meisten Konkurrenzen, besteht aber dafür zu weiten Teilen aus recyceltem Materialien und verdient die Bezeichnung Öko-Bodenstaubsauger. Für einen fairen Preis von rund 200 Euro bekommen die Käufer einen erstklassig verarbeiteten und vielseitigen Beutelstaubsauger mit vielen Funktionen und reichhaltigem Zubehör.

Der AEG lässt sich im Haus oder Auto benutzen und eignet sich auch für die Polster- und Möbelreinigung. Das Staubsaugen funktioniert auf sämtlichen Böden problemlos. Der VX9 beeindruckt mit einer gelungenen Handhabung, einer hohen Ausdauer und mit einer riesigen Bewegungsfreiheit.

In unserem mehrwöchigen Tests überzeugte der AEG VX9 mit einer überdurchschnittlich hohen Saug- und Reinigungsleistung, einer intuitiven und vielseitigen Verwendung, einem geringen Stromverbrauch und mit angenehmen Arbeitsgeräuschen. Egal auf welchen unter Gründen wir den Bodenstaubsauger verwendeten, er entfernte sämtliche Verschmutzungen und wir benötigten sogar auf Teppichen maximal die mittlere Saugstufe.

Bis auf das vergleichsweise hohe Gewicht und die überdurchschnittliche Größe konnten wir keinerlei Nachteile oder Schwächen entdecken. Somit zählt der knapp 200 Euro teure AEG VX9 absolut zurecht zu den besten Modellen in unserem Test.

Erhältlich bei:

194,90€
289,95
Auf Lager
2 neu ab 194,90€
97 gebraucht ab 146,18€
Am 26. Oktober 2020 13:57
Kostenloser Versand

Preishistorie für AEG VX9-2-ÖKO

Statistiken

Aktueller Preis 194,90€26. Oktober 2020
Höchster Preis194,90€21. September 2020
Niedrigster Preis185,20€17. Oktober 2020
Seit 21. September 2020

Letzte Preisänderungen

194,90€20. Oktober 2020
185,20€17. Oktober 2020
194,90€21. September 2020